Magische Quadratquadrate

07/11/2007 - 00:18 von Rainer Rosenthal | Report spam
Folgt man dem Link
http://www.multimagie.com/English/W...amp;44.htm

so stösst man auf ein magisches Quadrat des Grossmeisters Euler,
das er im Jahr 1770 an Lagrange mitgeteilt hat:

+--+
| 2 | 2 | 2 | 2 |
| 68 | 29 | 41 | 37 |
|--|
| 2 | 2 | 2 | 2 |
| 17 | 31 | 79 | 32 |
|--|
| 2 | 2 | 2 | 2 |
| 59 | 28 | 23 | 61 |
|--|
| 2 | 2 | 2 | 2 |
| 11 | 77 | 8 | 49 |
+--+

Ganz offensichtlich war er stolz auf seine Leistung, ein magisches
Quadrat gefunden zu haben, das aus lauter Quadraten aufgebaut ist.
( Ich konnte mir nicht verkneifen nachzurechnen, und tatsàchlich sind
nicht nur die Zeilensummen und Spaltensummen stets gleich 8515,
sondern auch die beiden Hauptdiagonalen ergeben addiert jeweils
diese Zahl 8515. Und sogar die vier Zahlen des inneren Quadrats
addieren sich zu 8515. Tolle Sache.)

Die Zauberlehrlinge des Computer-Zeitalters haben nun eine ganze
Flut von magischen Quadraten heraufbeschworen, deren Eintràge
Potenzen sind.

Wie man dem oben genannten Link aber auch entnehmen kann, ist der
in d.s.m. gern gelesene und letzthin mit herrlichen Gitterbildern
brilliert habende Hugo Pförtner an vorderster Front der Magier
zu finden.

Dreimal Hoch!

Gruss,
Rainer Rosenthal
r.rosenthal@web.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Niessen
07/11/2007 - 00:32 | Warnen spam
Am Wed, 07 Nov 2007 00:18:28 +0100 schrieb Rainer Rosenthal:

Wie man dem oben genannten Link aber auch entnehmen kann, ist der
in d.s.m. gern gelesene und letzthin mit herrlichen Gitterbildern
brilliert habende Hugo Pförtner an vorderster Front der Magier
zu finden.



Irgendwie sind mir da noch Joachim Mohr und Rolf Löffer mit magischen Ideen
im Kopf.
Mit freundlichen Grüßen
Peter Nießen

Ähnliche fragen