Magnetismus

25/04/2010 - 23:46 von Werner Baumschlager | Report spam
Hallo Gruppe,

bei meinen Studien zum Magnetismus ist mir eine Sache nirgends ganz
klar geworden. Was ist jetzt wirklich die Quelle des magnetischen
Feldes:

a) die bewegte Ladung oder
b) die Relativbewegung von Ladungen gegen andere Ladungen (z.B. im
elektrischen Leiter)?

Hàtte noch ne Menge weiterer Fragen, aber das hàngt alles ein bisschen
vom Ausgang dieser Frage ab.

MfG
Werner
 

Lesen sie die antworten

#1 Volker Meyer
26/04/2010 - 00:37 | Warnen spam
Werner Baumschlager schrieb:

bei meinen Studien zum Magnetismus ist mir eine Sache nirgends ganz
klar geworden. Was ist jetzt wirklich die Quelle des magnetischen
Feldes:

a) die bewegte Ladung oder
b) die Relativbewegung von Ladungen gegen andere Ladungen (z.B. im
elektrischen Leiter)?



Was ist der Unterschied zwischen a) und b)? Eine Bewegung ist immer
relativ zu irgendetwas anderem.

Die Quelle des magnetischen Feldes ist immer eine elektrische Ladung.
Von fast jedem Standpunkt aus gesehen ist sie auch bewegt. Du kannst
den Magnetismus nicht von elektrischen Wechselwirkung trennen. Deshalb
sprechen wir ja auch von der elektromagnetischen Wechselwirkung.

Mein Physiklehrer hat mal gesagt, man könnte den Magnetismus nicht
ohne Quantenphysik verstehen. Aber auf der Quantenebene wird's auch
nicht gerade übersichtler.

Grüsse, Volker Meyer

Ähnliche fragen