Mail.app zickt unter 10.5.1

08/12/2007 - 08:08 von Andreas Dauerer | Report spam
Guten Morgen!

Seit dem clean install unter Leo hab ich fast alle in den Apple
Discussions beschriebenen Probleme.

1) Mail làdt nicht alle Mails, wenn der Junkfilter an ist
2) Mail kann nur zwei Mails mit Vorschau anzeigen, anschließend kommt
das Ladezeichen mit animiertem Kreis
3) Sende ich eine Mail, dann wird diese nicht in den gesendeten
Objekten abgelegt, sondern in den Drafts
4) Mail kann ich aufgrund der Probleme nie "normal" zumachen, sondern
muss die Applikation mit force quit zumachen.

Das alles ist sehr unbefriedigen. Meine Frage ist jetzt, ob einer
àhnliche Probleme hatte bzw. ob es einen Workaround gibt die Mails von
einem alten Tiger Backup wieder mit dem neuen Mail so nutzbar zu
machen, dass alles normal làuft. Oder liegt der Fehler bei Spotlight,
Schlüsselbund oder ...?

Besten Gruß,
ad

http://www.bunducafe.de
 

Lesen sie die antworten

#1 guido.neitzer
08/12/2007 - 08:47 | Warnen spam
Andreas Dauerer wrote:

1) Mail làdt nicht alle Mails, wenn der Junkfilter an ist
2) Mail kann nur zwei Mails mit Vorschau anzeigen, anschließend kommt
das Ladezeichen mit animiertem Kreis
3) Sende ich eine Mail, dann wird diese nicht in den gesendeten
Objekten abgelegt, sondern in den Drafts
4) Mail kann ich aufgrund der Probleme nie "normal" zumachen, sondern
muss die Applikation mit force quit zumachen.



Bei mir hat es vorgestern bei àhnlichen Problemen geholfen, den Envelope
Index aus dem ~/Library/Mail/ Ordner zu entfernen (Mail.app vorher
beenden) und dann neu aufbauen zu lassen. Mail.app fragt, ob es Mails
importieren soll, baut aber de fakto nur diesen Index dann neu auf.

Wie immer gilt: vorher Backup des Mail-Ordners machen. Eltern haften für
Ihre Kinder.

cug


http://www.event-s.net

Ähnliche fragen