Mail aus Access über bestimmtes Konto senden

23/07/2009 - 11:02 von Maik Hahmann | Report spam
Hallo,

ich möchte aus Access03 heraus über OL03 Mails versenden.
Da Mails an einen bestimmten Empfànger von der Firewall signiert und
verschlüsselt werden sollen, wurde dafür ein eigenes Konto eingerichtet.
Versand erfolgt über:

Set objOutlook = CreateObject("Outlook.Application")
Set myNameSpace = objOutlook.GetNamespace("MAPI")
myNameSpace.Logon "Treuhand", , False, True
Set objOutlookMsg = objOutlook.CreateItem(olMailItem)

With objOutlookMsg
Set objOutlookRecip = .Recipients.Add(mailTo)
objOutlookRecip.Type = olTo

.Subject = betreff
.Body = info
.Importance = olImportanceNormal
.Display
End With

Set objOutlookMsg = Nothing
Set objOutlook = Nothing

Das Problem ist, dass immer das Standardkonto gewàhlt wird. Ich kann dies
zwar in der Ansicht manuell àndern, doch eigentlich muss die Anwendung
"narrensicher" sein, d.h. außer einer Sichtkonrolle des Mailinhalts darf nur
noch der Klick auf den Senden-Button erforderlich sein.

Alternativ habe ich es mit einem zweiten Profil (siehe Code) in dem nur das
neue Konto ist, versucht.
Ist Outlook geschlossen, wird die Mail generiert und im Postausgang
abgelegt. Versendet wird erst nach Öffnen von Outlook im entsprechenden
Profil.
Ist Outlook im Standardprofil geöffnet, wird wieder über den
Standardmailaccout gesendet.

Meine Frag ist nun:
Kann ich automatisiert über ein alternatives Konto des Standardprofiles eine
Mail versenden?
Oder kann ich, wàhrend Outlook im Standardprofil geöffnet ist eine weitere
Instanz mit dem anderen Profil öffnen und darüber die Mail versenden?

Vielen Dank schon mal
Maik
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Schilling
23/07/2009 - 13:55 | Warnen spam
Hallo, Maik

Maik Hahmann wrote:

Meine Frag ist nun:
Kann ich automatisiert über ein alternatives Konto des
Standardprofiles eine Mail versenden?
Oder kann ich, wàhrend Outlook im Standardprofil geöffnet ist eine
weitere Instanz mit dem anderen Profil öffnen und darüber die Mail
versenden?



Ich denke, Du solltest Deine Fragen in einer Outlook-NG stellen; da würde
ich mehr Resonanz erwarten.

Gruss
Jens

Ähnliche fragen