Mail-Client zeigt Mails nicht an, die da sind

21/01/2016 - 19:38 von Magnus Warker | Report spam
Hallo,

mein Mail-Archiv wird durch einen lokalen dovecot-Server bereitgestellt.
Wenn ich eine Mail suche, mache ich das lieber mit fgrep im
Mail-Verzeichnis als mit einem Mail-Client.

So fand ich im Dateisystem eine (mehrere) Mail, die aber mein
Mail-Client nicht anzeigt.
Wie kann ich herausfinden, warum (z. B. als gelöscht markiert?)?

Der Mail-Speicher hinter dovecot ist im maildir-Format.

Danke
Magnus
 

Lesen sie die antworten

#1 Jochen Spieker
24/01/2016 - 17:58 | Warnen spam
* Magnus Warker:

So fand ich im Dateisystem eine (mehrere) Mail, die aber mein
Mail-Client nicht anzeigt.



Làsst Du den Client selbst suchen, oder den Server?

Wie kann ich herausfinden, warum (z. B. als gelöscht markiert?)?

Der Mail-Speicher hinter dovecot ist im maildir-Format.



Mails in einem Maildir haben am Ende des Dateinamens eine Reihe Flags
hinter "2,". Beispiel: "2,RS" für "seen", "replied" [to].

https://cr.yp.to/proto/maildir.html

Wobei ich vermute, dass Dovecot das nicht 1:1 so implementiert, wie DJB
hier vorgeschlagen hat. In einem von Dovecot geschriebenen Maildir finde
ich aber etwas Ähnliches:

1376465074.M350218P25671.scatter,S93,W36:2,S
1381076749.M579601P21264.scatter,S•8,W˜6:2,Sa

Weiß nicht, was das "a" bedeutet.

J.
I wish I could do more to put the sparkle back into my marriage.
[Agree] [Disagree]
<http://archive.slowlydownward.com/N...2.html>

Ähnliche fragen