Mail: Daten und Accounts weg

01/11/2011 - 12:25 von usenet.NOSPAM | Report spam
Hi Leute,

eine Bekannte rief mich letzte Woche an: Sie wurde beim Starten von Mail
aufgefordert ein Konto anzulegen.
Nachdem dies erledigt war, waren alle alten Mails weg - und auch die 2
weiteren Mail-Konten.

Wie kann es dazu kommen, dass Mail seine Einstellungen und Daten
verliert?

Besteht die Chance, die entsprechenden Dateien wiederzufinden? Backup
ist da - doch wie alt das ist, weiß im Moment keiner. Und dann müssten
die alten mit den neuen Daten zusammengeführt werden.

System ist 10.5.7.

Merci

dirk
 

Lesen sie die antworten

#1 Joerg Lorenz
02/11/2011 - 08:25 | Warnen spam
Am 01.11.11 12:25, schrieb Dirk Wagner:
Hi Leute,

eine Bekannte rief mich letzte Woche an: Sie wurde beim Starten von Mail
aufgefordert ein Konto anzulegen.
Nachdem dies erledigt war, waren alle alten Mails weg - und auch die 2
weiteren Mail-Konten.



Hat sie sich ein neues User-Account für den Mac eingerichtet? Ansonsten
kann ich mir kein wahrscheinliches Szenario vorstellen, wo das passieren
kann. Wenn sie das alte User-Account nicht gelöscht hat, sind die Mail
dort normal einsehbar. Wie wàre es mit der Einrichtung von IMAP-Konten?


Wie kann es dazu kommen, dass Mail seine Einstellungen und Daten
verliert?

Besteht die Chance, die entsprechenden Dateien wiederzufinden? Backup
ist da - doch wie alt das ist, weiß im Moment keiner. Und dann müssten
die alten mit den neuen Daten zusammengeführt werden.



Sollte via Import gehen.


http://www.albasani.net/index.html.de
Ein freier und kostenloser Server fŸr Usenet/NetNews (NNTP)

Ähnliche fragen