Mail EX07 nach EX03

02/10/2007 - 13:14 von kc | Report spam
Hallo,

habe einen EX2007 Cluster mit zwei HUB-Transportservern in eine bestehende
EX03 Umgebung installiert. Installation verlief problemlos.
Routinggruppenconnetoren sind erstellt und im default connector sind anonyme
Benutzter erlaubt. Der E-Mailverkehr von EX2003 nach EX2007 funktioniert.
Mails an Postfàcher in EX2003 landen leider alle in der Warteschlange und
werden nicht zugestellt. Fehlermeldungen werden keine generiert. Jemand eine
Idee, wo ich noch nachschauen kann.

Danke.

Grüsse

Karsten.
 

Lesen sie die antworten

#1 Marc Jochems
02/10/2007 - 13:45 | Warnen spam
Hallo Karsten,

habe einen EX2007 Cluster mit zwei HUB-Transportservern in eine bestehende
EX03 Umgebung installiert. Installation verlief problemlos.
Routinggruppenconnetoren sind erstellt und im default connector sind anonyme
Benutzter erlaubt. Der E-Mailverkehr von EX2003 nach EX2007 funktioniert.
Mails an Postfàcher in EX2003 landen leider alle in der Warteschlange und
werden nicht zugestellt. Fehlermeldungen werden keine generiert. Jemand eine
Idee, wo ich noch nachschauen kann.



Welchen Status hat die Warteschlange? Hast du die beiden HUB mit einem NLB
ausgestattet? Kannst du die HUB Server via Telnet auf Port 25 erreichen von
deinem Exchange 2003 aus? Schreib mal ein paar mehr Infos zu der HUB config
(NLB, Hardware oder Software und wie konfiguriert.)

Grüße

Marc Jochems

Ähnliche fragen