mail: Mindestens eine Datei konnte nicht gefunden und nicht in die Nachricht eingefügt werden

01/11/2008 - 18:47 von Heinrich.Baumgartner\(onlinehome.de\) | Report spam
Hallo Ihr Wissenden,
wenn ich in Windwos mail eine Nachricht bentworte und eine Datei anhànge,
dann erhalte ich regelmàssig die Fehlermeldung
'Mindestens eine Datei konnte nicht gefunden und nicht in die Nachricht
eingefügt werden'

Ich würde in deisem Fall zumindest gerne wissen um welche Dateien es sich da
handelt.
Frage:
Wie kann man Windows-mail darum bitten mir zusagen welche Datei es nicht zu
senden gedenkt?
Kann man den Fehler des nicht-findens nicht generell beheben?

Grüße
Heinrich
 

Lesen sie die antworten

#1 Gert Belsemeyer
01/11/2008 - 19:05 | Warnen spam
Hallo Heinrich,

"Heinrich.Baumgartner(onlinehome.de)"
schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo Ihr Wissenden,
wenn ich in Windwos mail eine Nachricht bentworte und eine Datei
anhànge, dann erhalte ich regelmàssig die Fehlermeldung
'Mindestens eine Datei konnte nicht gefunden und nicht in die
Nachricht eingefügt werden'

Grüße
Heinrich



Also ich bilde mir ein, diese Meldung beobachtet zu haben, wenn die zu
sendende Datei noch in Word, Excel o.à. geöffnet ist. Beachte, dass
insbesondere Word Dateien manchmal erst nach dem Schließen wirklich
frei gibt. Zu Deiner berechtigten, generelleren Frage kann ich nichts
sagen ausser zuzustimmen.

hth
Gert

Ähnliche fragen