Mail: St

05/10/2016 - 22:31 von sailcamvollmuell | Report spam
Hallo,

ich benutze auf dem 17"-PB mit OS 10.9.5. Das Emailprogramm Mail stürzt
seit einer Woche bei mir immer wieder ab, wenn ich online gehe. Dann
ruft das Prg. die Emails bei gmx.de und web.de ab. Die Anzahl der neuen
Emails werden noch angezeigt, dann war's das.

Anfangs ging es nach ein, zwei mal Abstürzen wieder (also das Prg.
konnte ich benutzen). Jetzt kann ich Mail nur noch offline benutzen.

Im Netz habe ich in einem Arktikel von 2008 gefunden, den Computer mal
mit gedrückter Umschalt(/Shift)-Taste zu starten. Das brachte bei mir
keine Verànderung.

Es gibt dazu folgenden Fehlerbericht. Hier der Anfang davon:

———— schnipp ————
Process: Mail [360]
Path: /Applications/Mail.app/Contents/MacOS/Mail
Identifier: com.apple.mail
Version: 7.3 (1878.6)
Build Info: Mail-1878006000000000~1
Code Type: X86-64 (Native)
Parent Process: launchd [160]
Responsible: Mail [360]
User ID: 502

Date/Time: 2016-10-05 22:24:14.209 +0200
OS Version: Mac OS X 10.9.5 (13F1911)
Report Version: 11
Anonymous UUID: 77FFD182-32EC-9694-85E2-B01DCCC43B79


Crashed Thread: 0 Dispatch queue: com.apple.main-thread

Exception Type: EXC_BAD_ACCESS (SIGSEGV)
Exception Codes: KERN_PROTECTION_FAILURE at 0x00007fff5c57dcf8

VM Regions Near 0x7fff5c57dcf8:
MALLOC_TINY 00007fd4db000000-00007fd4db600000 [ 6144K]
rw-/rwx SM=PRV
/rwx SM=NUL stack guard for thread 0
Stack 00007fff5c57e000-00007fff5cd7e000 [ 8192K]
rw-/rwx SM=COW thread 0

Thread 0 Crashed:: Dispatch queue: com.apple.main-thread
0 libunwind.dylib 0x00000001086dbb51
libunwind::UnwindCursor<libunwind::LocalAddressSpace,
libunwind::Registers_x86_64>::setInfoBasedOnIPRegister(bool) + 33
1 libunwind.dylib 0x00000001086dbb26
unw_init_local + 138
2 libunwind.dylib 0x00000001086dc560 unwind_phase2
+ 44
3 libunwind.dylib 0x00000001086dba44
_Unwind_RaiseException + 248
4 libc++abi.dylib 0x00000001087b0c4a __cxa_throw +
107
5 libFontParser.dylib 0x000000010b96b92d
TcmapUnicodeTable::GetUnicodeSubtable(unsigned int&) + 335
6 libFontParser.dylib 0x000000010b937051
TcmapUnicodeTable::TcmapUnicodeTable(TSFNTFont const&) + 79

———— schnapp ————

Deuten kann ich den Fehlerbericht nicht, kann mir jemand helfen, wie ich
vorgehen kann, um die Abstürze zu vermeiden?


Hier noch die "Hardware-Übersicht":

Modellname: MacBook Pro
Modell-Identifizierung: MacBookPro3,1
Prozessortyp: Intel Core 2 Duo
Prozessorgeschwindigkeit: 2,4 GHz
Anzahl der Prozessoren: 1
Gesamtanzahl der Kerne: 2
L2-Cache: 4 MB
Speicher: 2 GB
Busgeschwindigkeit: 800 MHz
Boot-ROM-Version: MBP31.0070.B07
SMC-Version (System): 1.18f5


Schönen Gruß,
Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 Juergen P. Meier
06/10/2016 - 07:04 | Warnen spam
Andreas Schmidt :
ich benutze auf dem 17"-PB mit OS 10.9.5. Das Emailprogramm Mail stürzt
seit einer Woche bei mir immer wieder ab, wenn ich online gehe. Dann
ruft das Prg. die Emails bei gmx.de und web.de ab. Die Anzahl der neuen
Emails werden noch angezeigt, dann war's das.

Im Netz habe ich in einem Arktikel von 2008 gefunden, den Computer mal
mit gedrückter Umschalt(/Shift)-Taste zu starten. Das brachte bei mir
keine Verànderung.



Also keine Kernel-Extension. Ist bei Mail.app aber auch recht
unwahrscheinlich, trotzdem gut dass du das ausschliessen konntest.

Es gibt dazu folgenden Fehlerbericht. Hier der Anfang davon:

Process: Mail [360]
Path: /Applications/Mail.app/Contents/MacOS/Mail
Identifier: com.apple.mail
Version: 7.3 (1878.6)
Build Info: Mail-1878006000000000~1
Code Type: X86-64 (Native)
Parent Process: launchd [160]
Responsible: Mail [360]
User ID: 502

Date/Time: 2016-10-05 22:24:14.209 +0200
OS Version: Mac OS X 10.9.5 (13F1911)



Ok, das ist ein aktuell gepatchtes Maveriks (inkl. Sec Update 2016-004)

Crashed Thread: 0 Dispatch queue: com.apple.main-thread

Exception Type: EXC_BAD_ACCESS (SIGSEGV)
Exception Codes: KERN_PROTECTION_FAILURE at 0x00007fff5c57dcf8



Speicherzugriff an eine falsche Position.

Thread 0 Crashed:: Dispatch queue: com.apple.main-thread
0 libunwind.dylib 0x00000001086dbb51
libunwind::UnwindCursor<libunwind::LocalAddressSpace,
libunwind::Registers_x86_64>::setInfoBasedOnIPRegister(bool) + 33
1 libunwind.dylib 0x00000001086dbb26
unw_init_local + 138
2 libunwind.dylib 0x00000001086dc560 unwind_phase2
+ 44
3 libunwind.dylib 0x00000001086dba44
_Unwind_RaiseException + 248
4 libc++abi.dylib 0x00000001087b0c4a __cxa_throw +
107
5 libFontParser.dylib 0x000000010b96b92d
TcmapUnicodeTable::GetUnicodeSubtable(unsigned int&) + 335
6 libFontParser.dylib 0x000000010b937051
TcmapUnicodeTable::TcmapUnicodeTable(TSFNTFont const&) + 79



Bingo!

Schuld ist wohl ein kaputter Font. Du hast einen Font installiert,
der inhaerent defekt ist. Entweder weil er einfach nur schlecht
gemacht ist, oder weil es sich um Schadcode handelt, der sich ueber
Fehler im Font-Renderer verbreiten will.

Ich wuerde dem eine 99:1 Wahrscheinlichkeit fuer ersteres geben, schon
weil letzteres derzeit nicht fuer ein aktuelles Mavericks bekannt ist.

Deuten kann ich den Fehlerbericht nicht, kann mir jemand helfen, wie ich
vorgehen kann, um die Abstürze zu vermeiden?



Mit dem Fontbook (in /Applications/Utilities/) alle Fonts durchschauen
bis Fontbook crasht. Diesen Font lokalisieren und loeschen.
Vorher natuerlich ein Backup machen.

Oder schneller:
Die nichtsystemkritischen Fontverzeichnisse eines nach dem anderen
alle Fonts in den Papierkorb schieben (und wiederherstellen) bis Mail
nicht mehr crasht, darin dann gezielt nach dem defekten Fontfile suchen.

Wichtig: https://support.apple.com/en-us/HT201722

Juergen

Ähnliche fragen