Mail: unfreiwillig gelöschte Elemente?

19/01/2008 - 13:50 von Christian Klein | Report spam
Mein fast immer leerer Papierkorb ist plötzlich schön voll,
ca. 2.400 Objekte:

nws
eml
winmail.fol
WindowsMail.MSMessageStore
WindowsMail.pat

Löschdatum: gestern (ich war am Rechner, löschte aber nichts).
Lösch-Zeitraum: 4 Minuten.
Ein paar Stichproben zeigen, dass die Original-Mails dort
sind, wo sie hingehören.

Was nun? Alles wiederherstellen wàre zwar sicher, würde
aber ev. zu einem Meer von Doubletten führen.
Ratlos...
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut Rohrbeck
19/01/2008 - 18:35 | Warnen spam
Christian Klein schrieb:

Mein fast immer leerer Papierkorb ist plötzlich schön voll,
ca. 2.400 Objekte:

nws
eml
winmail.fol
WindowsMail.MSMessageStore
WindowsMail.pat

Löschdatum: gestern (ich war am Rechner, löschte aber nichts).
Lösch-Zeitraum: 4 Minuten.
Ein paar Stichproben zeigen, dass die Original-Mails dort
sind, wo sie hingehören.

Was nun? Alles wiederherstellen wàre zwar sicher, würde
aber ev. zu einem Meer von Doubletten führen.
Ratlos...



Lösche den Inhalt des Papierkorbs. In Windows Mail ist bei Dir
wahrscheinlich unter Extras => Optionen => Erweitert => Wartung
noch die Default-Einstellung "Datenbank alle 100 Mal beim
Herunterfahren komprimieren" gesetzt (ich habe das auf 20 Mal
geàndert). Wenn dieser Vorgang startet und dabei feststellt,
dass die Datenbank defekt ist, kann es evtl. dazu kommen.
Wenn man hàufig - wie Du und ich - News benutzt, schwillt die
Datenbank gewaltig an und neigt dazu, korrupt zu werden.

Ich empfehle folgende Einstellungen unter Wartung:
Haken setzen vor "Ordner Gelöschte Elemente beim Beenden leeren"
Haken weg vor "Newsgroupnachrichten im Hintergrund permanent
löschen"
Haken setzen vor "Datenbank alle 20 Mal beim Herunterfahren
komprimieren" (Hàufigkeit auf 20 àndern)
Unter Extras => Nachrichtenregeln => News... eine neue Regel
erstellen "Del>5Tage":
Wenn das Alter der Nachricht àlter als 5 Tage ist
Nachricht löschen
Diese Regel deaktiviert lassen und gelegentlich (mache ich
ca. 1x in der Woche) manuell ausführen. Dazu unter Newsregeln
auf "Übernehmen" klicken, "Del5Tage" markieren, mit "Durchsuchen"
den übergeordneten Ordner auswàhlen, unter dem sich die
abonnierten Gruppen befinden (news.microsoft.com), dann auf
"Jetzt übernehmen" klicken. Damit werden alle Nachrichten,
die àlter als 5 Tage sind, in den einzelnen Verzeichnissen
gelöscht.

Auf diese Weise bleibt die Datenbank für Mails und News
immer gesund, habe dies schon früher unter Outlook Express
so gehandhabt und nie Probleme mit der Datenbank gehabt.

Helmut Rohrbeck www.helmrohr.de
Mail nur über das Kontaktformular
auf meiner Webseite!

Ähnliche fragen