Mail-Verteilergruppe andere Antwortadresse?

07/03/2008 - 17:47 von Andreas Müller | Report spam
Hallo Newsgroup,

folgendes Szenario:
Für ein Projekt besteht eine eigene Mailadresse, die wird vom Server per POP
abgeholt und via Verteilergruppe an die entsprechenden Nutzer verteilt.
Soweit so gut. Dummerweise arbeitet noch eine externe Firma mit uns zusammen
an dem Projekt. Es gibt also noch eine übergeordnete Projekt-Mailadresse.
Die gehört auch nicht zu unserer Domain (ich weiß blöder kann es nicht sein,
aber es war nicht meine Entscheidung). Die Haupt-Mailadresse geht auf ein
IMAP-Postfach und eine Weiterleitung an unsere Projekt-Maiadresse (und somit
an die Verteilergruppe.
Soweit die Vorrede. Die Mitglieder der Verteilergruppe würden nun gern über
die Haupt-Mailadresse versenden. (Den Zahn habe ich Ihnen schon gezogen...)
aber dann sollte wenigstens die Antwort-Adresse nicht unsere, sondern die
Haupt-Mailadresse sein.
Kann man das irgendwie bewerkstelligen? Die Zugangsdaten für die
Hauptmailadresse habe ich natürlich...

Bin für jeden Vorschlag dankbar.

Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 Tobias Redelberger \(MVP - SBS\)
09/03/2008 - 10:50 | Warnen spam
Hi Andreas

folgendes Szenario:
Für ein Projekt besteht eine eigene Mailadresse, die wird vom Server
per POP abgeholt und via Verteilergruppe an die entsprechenden Nutzer
verteilt. Soweit so gut. Dummerweise arbeitet noch eine externe Firma
mit uns zusammen an dem Projekt. Es gibt also noch eine übergeordnete
Projekt-Mailadresse. Die gehört auch nicht zu unserer Domain (ich
weiß blöder kann es nicht sein, aber es war nicht meine
Entscheidung). Die Haupt-Mailadresse geht auf ein IMAP-Postfach und
eine Weiterleitung an unsere Projekt-Maiadresse (und somit an die
Verteilergruppe.
Soweit die Vorrede. Die Mitglieder der Verteilergruppe würden nun
gern über die Haupt-Mailadresse versenden. (Den Zahn habe ich Ihnen
schon gezogen...) aber dann sollte wenigstens die Antwort-Adresse
nicht unsere, sondern die Haupt-Mailadresse sein.
Kann man das irgendwie bewerkstelligen? Die Zugangsdaten für die
Hauptmailadresse habe ich natürlich...



Soweit ich das aus Deinen, ein wenig unübersichtlichen Schilderungen,
herauslesen konnte, sind bei Dir 2 Dinge notwendig:

1. Non-Authoritative E-Mail Domain für die Projekt E-Mail Domàne einrichten

2a. Hauptadresse des Benutzers des jeweiligen Postfaches àndern.
- oder -
2b. Jeweils ein SMTP-Konto (empfangsdeaktiviertes POP3/IMAP-Konto) im
Outlook des Benutzers zum verschicken einrichten.


Authoritative and nonauthoritative domains in Exchange 2000 Server and in
Exchange Server 2003
http://support.microsoft.com/kb/823158/en-us

Tobias Redelberger
StarNET Services (HomeOffice)
Schoenbornstr. 57
D-97440 Werneck
Tel: +49 (9722) 4835
Mobil: +49 (179) 25 98 341
Email:

Ähnliche fragen