Mail will beim Öffnen Verbindung zu einem Server herstellen (Outlook 2007 i. V. m. Exchange 2007)

11/08/2009 - 16:10 von Heiko Fischer | Report spam
Hallo liebe Newsgroup,

ich habe wiederholt beim Öffnen einer Mail mit .zip- und .pdf-Anhang das
Problem, dass das Mailfenster hàngt und die Meldung "Es wird eine
Verbindung zum Server hergestellt, um Informationen abzurufen" auftaucht.

Nach einer Weile geht die Mail dann aber ganz normal auf.

Wir nutzen Outlook i. V. m. einem Exchange-2007-Server, der allerdings
nicht von uns administriert wird.

Wisst Ihr, woran das liegen kann und wie man das Problem eventuell in
den Griff bekommt. Kann es sein, dass die Mail ein Formular abrufen
möchte, dass nicht auf unseren Servern liegt?

Ich bedanke mich schon jetzt für Eure Hilfe.

Grüße
Heiko
 

Lesen sie die antworten

#1 Heiko Fischer
11/08/2009 - 16:38 | Warnen spam
Kommando zurück! Habs herausbekommen... :-)

In der Signatur der Mail war ein Bild versteckt, dass nicht eingebettet,
sondern auf einen Server außerhalb unseres Netzes verlinkt ist. Outlook
versucht, das Bild runterzuladen, findet aber den Server nicht...

Trotzdem Danke!

Grüße
Heiko


Heiko Fischer schrieb:
Hallo liebe Newsgroup,

ich habe wiederholt beim Öffnen einer Mail mit .zip- und .pdf-Anhang das
Problem, dass das Mailfenster hàngt und die Meldung "Es wird eine
Verbindung zum Server hergestellt, um Informationen abzurufen" auftaucht.

Nach einer Weile geht die Mail dann aber ganz normal auf.

Wir nutzen Outlook i. V. m. einem Exchange-2007-Server, der allerdings
nicht von uns administriert wird.

Wisst Ihr, woran das liegen kann und wie man das Problem eventuell in
den Griff bekommt. Kann es sein, dass die Mail ein Formular abrufen
möchte, dass nicht auf unseren Servern liegt?

Ich bedanke mich schon jetzt für Eure Hilfe.

Grüße
Heiko

Ähnliche fragen