Mailarchivierungssysteme

26/02/2010 - 22:17 von Bernd Hohmann | Report spam
Hi,

ich hab mir gerade mal OpenBenno als Mailarchivierungssystem angeschaut.

Im Grundkonzept eine gute Idee (zb. die zu archivierenden Mails einfach
auf dem Bordeigenen SMTP-Server einzuwerfen und Fetchmail o.à. das
Abholen von POP3/IMAP etc. zu überlassen oder dass Lucene das
Indizierungs- und Suchtool ist).

Bei der eigentlichen Funktionalitàt von OpenBenno komme ich aber ins
Grübeln ob mir das ausreichen wird.

Was gibts denn sonst noch an Mailarchivierungssystemen als OSS die
möglichst nicht auf das mbox-format angewiesen sind und vielleicht ein
schickes Webfrontend bieten?

Bernd

Visit http://www.nixwill.de and http://www.spammichvoll.de
jean.oliver@nixwill.de & bernado.bernhardi@spammichvoll.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Dreyer
27/02/2010 - 00:04 | Warnen spam
On 02/26/10 22:17, Bernd Hohmann wrote:
[OpenBenno]
Bei der eigentlichen Funktionalitàt von OpenBenno komme ich aber ins
Grübeln ob mir das ausreichen wird.



Was fehlt Dir, bzw was erwartest Du? Das soll ja angeblich
revisionssicher zu sein. Ich habe aber keine Infos gefunden, wie das
gemacht wird.

Was gibts denn sonst noch an Mailarchivierungssystemen als OSS die
möglichst nicht auf das mbox-format angewiesen sind und vielleicht ein
schickes Webfrontend bieten?



Ich habe noch mailarchiva gefunden, existiert auch als OSE. Aber bzgl.
mbox, was genau meinst Du damit? Hat OB einen eigenen MDA, der nur in
mbox ausliefert? Ansonsten kann man ja eigentlich jeden ernsthaften MDA,
zur Auslieferung in maildir bewegen.

Ähnliche fragen