Mailbestand retten nach Systemcrash Win XP

15/08/2008 - 22:27 von Stefan M. | Report spam
Hallo,

nach dem Neustart eines Laptop(war 'eingefroren') waren die Mails
verschwunden.
Es wurde noch Komprimierung durchgeführt. Der Systemcrash wurde vom User
zuletzt mitgeteilt. Zuerst wurde neuer Speicherort an- u. festgelegt.
Einzelrettung, wie
in oe-faq, wurde auch versucht, allerdings keine Reaktion.
Da die Kombination Win XP u. OE 6 mir nicht z. Vfg. steht, bitte ich um
Hinweise
bzgl. der Fehlerbehebung.
Danke u. Gruss
St.
XP Home 5.1 mit SP2, OE 6
Fast alle zaehlten sie zur akademisch gebildeten Jugend, zu jener
glorreichen Jugend, die mit ihren subalternen Anschauungen den
herrschenden Klassen die Rekrutierung der Dummheit auf immer und
ewig garantiert. [Die Misere des Moniseur Folantin - J.K. Huysmans]
 

Lesen sie die antworten

#1 Ottmar Freudenberger
16/08/2008 - 06:44 | Warnen spam
"Stefan M." schrieb:

Es wurde noch Komprimierung durchgeführt. Der Systemcrash wurde vom User
zuletzt mitgeteilt. Zuerst wurde neuer Speicherort an- u. festgelegt.



Wie meinen? Versuchs bitte mit einer etwas detaillierteren Beschreibung,
mit der man auch etwas anfangen kann, so man nicht direkt an jenem
System gesessen hat.

Sind die DBX-Dateien noch vorhanden? Falls ja, welche Größe weisen sie
auf?

Finden sich im "Papierkorb" von Windows BAK-Dateien?

Bye,
Freudi
Macht euer Windows sicherer: http://windowsupdate.microsoft.com - jetzt!
http://www.microsoft.com/germany/sicherheit/
Infos zu aktuellen Patches für IE, OE und WinXP: http://patch-info.de

Ähnliche fragen