Mailbox verschieben

03/06/2008 - 17:06 von Thomas Wagner | Report spam
Hallo Newsgroup,

nachdem ich diesen Artikel aus Versehen in der falschen NG gepostet habe,
versuche ich es hier, wo dieser Artikel auch hingehört.
Ich habe im Moment 2 Exchange-Server, einen auf dem sàmtliche Mailboxen und
öffentliche Ordner sind (Server 2003 mit E2K3 SP1) und einen auf dem ich
jetzt meine Mailbox verschoben habe (Server 2003 mit E2K3 SP2).
Ich kenn das so, dass beim verschieben einer Mailbox von einem auf den
anderen Exchange Server das Outlook (2007) selbst merkt, dass die Mailbox
verschoben wurde und àndert automatisch auch den Exchange Server selbst.
Bei mir ging das leider nicht, obwohl ich 45 Minuten gewartet habe.
Danach versuchte ich den Exchange-Server von HAnd einzugeben, das ging nicht
weil der Servername ausgegraut war.
Dann habe ich den lokalen Cache des Outlook 2007 deaktiviert, das Outlook
neu gestartet, dann konnte ich den Server von Hand eingeben.

Kennt das einer von Euch, dass der neue Exchange-Server von Hand eingetragen
werden muß, oder ist das ein einzelnes Mysterium?

Vielen Dank für Eure Antworten im Voraus.

Viele Grüße
Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Henry
03/06/2008 - 19:39 | Warnen spam
Hallo
Also das stimmt schon, dass Outlook sein Profil automatisch aktualisiert,
allerdings muss dazu der Client Domànenmitglied sein.
In dem von dir beschriebenen Fall wird Outlook wohl nicht komplett beendet
gewesen sein, was auch das "Phànomen" mit dem ausgegrauten Server Namen
erklàrt. Der làsst sich nur àndern, wenn Outlook komplett beendet ist. Evtl.
war da noch eine andere Software am Laufen, die das Beenden von Outlook
verhindert hat. Das kann man mit dem Task Manager prüfen.

Henry


"Thomas Wagner" wrote:

Hallo Newsgroup,

nachdem ich diesen Artikel aus Versehen in der falschen NG gepostet habe,
versuche ich es hier, wo dieser Artikel auch hingehört.
Ich habe im Moment 2 Exchange-Server, einen auf dem sàmtliche Mailboxen und
öffentliche Ordner sind (Server 2003 mit E2K3 SP1) und einen auf dem ich
jetzt meine Mailbox verschoben habe (Server 2003 mit E2K3 SP2).
Ich kenn das so, dass beim verschieben einer Mailbox von einem auf den
anderen Exchange Server das Outlook (2007) selbst merkt, dass die Mailbox
verschoben wurde und àndert automatisch auch den Exchange Server selbst.
Bei mir ging das leider nicht, obwohl ich 45 Minuten gewartet habe.
Danach versuchte ich den Exchange-Server von HAnd einzugeben, das ging nicht
weil der Servername ausgegraut war.
Dann habe ich den lokalen Cache des Outlook 2007 deaktiviert, das Outlook
neu gestartet, dann konnte ich den Server von Hand eingeben.

Kennt das einer von Euch, dass der neue Exchange-Server von Hand eingetragen
werden muß, oder ist das ein einzelnes Mysterium?

Vielen Dank für Eure Antworten im Voraus.

Viele Grüße
Thomas




Ähnliche fragen