Mailloop nach Eventsink Autoreply unterbinden

02/04/2008 - 14:03 von Andreas | Report spam
Hallo Newsgroup,

ich hoffe ich bin hier richtig. Evtl. bin ich auch im Entwicklerforum besser
augehoben?

In unserem Unternehmen wird ein Eventsink eingesetzt, um eingehende E-Mails
an bestimmte Empfànger automatisch zu beantworten. Wie allseits bekannt birgt
dies natürlich große Gefahren im Hinblick auf Mailloops.

Nun habe ich mir schon mehrere Möglichkeiten überlegt, um dem vorzubeugen.
So wird z.B. der Betreff auf bestimmt "Keywords" (wie z.B. deliver, gelesen,
AW: AW:, ...) geprüft. Genauso wie auch der Absender auf "Keywords"
(Administrator, Autorespond, ...) geprüft wird.

Trotz dieser Prüfungen, ist eine Mailschleife noch nicht vollstàndig
ausgeschlossen. Sobald eine neue E-Mail am gegenüber generiert wird und der
Betreff gelöscht und neu geschrieben wird, kann sich sehr schnell eine
Schleife bilden.

Vom Ablauf arbeitet das Script zu dem Eventsink wie folgt:
- E-Mail geht ein
- Empfànger, Absender und Betreff werden geprüft
- wenn Empfànger, Betreff und Absender OK, dann wird eine Antwortmail
erstellt (vor den Orginalbetreff wird ein AW: vorangestellt)

Ich such noch nach weiteren Möglichkeiten um eine Schleifenbildung zu
unterbinden. Ich bin dankbar für alle Ideen!

Vielen Dank schon im voraus.
 

Lesen sie die antworten

#1 Volker Strähle
02/04/2008 - 15:33 | Warnen spam
wenn man mal davon ausgeht, dass es sich nur um die Beantwortung externer
Mails handelt wurde ich als erstes mal die Domain des Absender prüfen und
die lokale von der Berabeitung ausschließen.

Volker

Ähnliche fragen