Mails an sich selbst schicken

15/01/2014 - 14:20 von Eckart Kühne | Report spam
Hallo,

gibt es eine Möglichkeit, Mails an sich selbst zu schicken, ohne dass
das über den Provider làuft, also die Mail unmittelbar in PMail in den
Eingangsordner kopiert wird?

Danke.


Viele Grüße

Eckart.
 

Lesen sie die antworten

#1 Christoph Maercker
15/01/2014 - 16:34 | Warnen spam
Eckart Kühne wrote:
Hallo,

gibt es eine Möglichkeit, Mails an sich selbst zu schicken, ohne dass
das über den Provider làuft, also die Mail unmittelbar in PMail in den
Eingangsordner kopiert wird?



Mir fàllt dazu spontan nur "Kopieren" bzw. "Verschieben" ein. ;-)

Für Testzwecke schicke ich gelegentlich mails an
<loginname>@<mailserver>[.<domain>]. Làuft allerdings via Provider, bei
uns aber mit dem Unterschied, dass das die Mail im vorgelagerten Relay
eingelagert wird und nicht erst zum eigentlichen Mailserver (und zurück)
geschickt wird.

Gerade getestet: <local-loginname>@localhost wird von PMail ohne
Fehlermeldung angenommen, erscheint sogar im Sendelog, kommt aber mit
Betreff "Mail Delivery Failure" an. Vermutlich auch nicht ganz das, was
Du möchtest, aber vielleicht ein Workaround? Ähnliche Ergebnisse
bekommst Du auch mit syntaktisch falschen Empfàngeradressen, z.B.
(">" fehlt) oder mü:\ etc.


CU Chr. Maercker.

Ähnliche fragen