Mails OE5.5 -> WinMail unmoeglich?

08/09/2007 - 17:41 von Michael Praast | Report spam
Hallo,

da ich nun auch stolzer Besitzer eines Vista-Rechners bin
wollte ich gern meine alten Mails usw "retten". Leider
scheint mir da Vista einen Strich durch die Rechnung zu
machen: WinMAil findet die *.dbx des OE5.5 nicht.

Muss ich also den Umweg nehmen, die ganzen *.dbx erst
in einen OE6 zu importieren um dann "neu formatiert"
diese wiederum in WinMails zu importieren?

Oder bin ich gar chancenlos? Wàre nett, wenn einer von
euch einen Kniff kennt, damit ich wenigstens meine
Mails "herübergerettet" bekomme.

Best regards
Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 G.Born
08/09/2007 - 21:50 | Warnen spam
da ich nun auch stolzer Besitzer eines Vista-Rechners bin
wollte ich gern meine alten Mails usw "retten". Leider
scheint mir da Vista einen Strich durch die Rechnung zu
machen: WinMAil findet die *.dbx des OE5.5 nicht.



Der Import-Assistent bietet zwar nur OE 6 an - aber es wàre trotzdem
interessant, zu erfahren, wie Du "findet die *.dbx des OE5.5 nicht" genau
definierst. Welche Fehlermeldung bekommst Du und hast Du im richtigen Ordner
gesucht? Ich hàtte jetzt eher den Fehlerhinweise auf ein nicht unterstütztes
Format erwartet.

Muss ich also den Umweg nehmen, die ganzen *.dbx erst
in einen OE6 zu importieren um dann "neu formatiert"
diese wiederum in WinMails zu importieren?



Schau mal, ob Easy Transfer Dir mehr Optionen anbietet.

Oder bin ich gar chancenlos? Wàre nett, wenn einer von
euch einen Kniff kennt, damit ich wenigstens meine
Mails "herübergerettet" bekomme.



Ich kenne es nur von Outlook Express 6. Da hat der Import geklappt, wenn es
auch einen Bug im Importer gibt, der ggf. zu dem von Dir beschriebenen
Effekt führt, dass dieser meint, keine Importdateien zu finden.

Gruß

G. Born

Ähnliche fragen