Mails verlässlich zustellen

20/07/2009 - 09:44 von Franz Chernjak | Report spam
Hallo Exchange Guru's

ich muss div. Mail aus unserer DMZ verlàsslich zustellen. Wir haben auch
auch den Exchange 2007 SPAM Filter aktiv und haben die Befürchtung das er
hin und wieder Mail entfernen könnte. Ausser Custom Word ist mir leider noch
keine Lösung eingefallen. Die IP das Absenders ist die gleiche wie bei allen
Mails von extern, da auch die DMZ über eine vorgeschaltenen Virenscanner
schickt.

hat noch irgendjemand eine Idee
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Carius
20/07/2009 - 10:48 | Warnen spam
"Franz Chernjak" schrieb im Newsbeitrag news:
ich muss div. Mail aus unserer DMZ verlàsslich zustellen. Wir haben auch
auch den Exchange 2007 SPAM Filter aktiv und haben die Befürchtung das er
hin und wieder Mail entfernen könnte. Ausser Custom Word ist mir leider noch
keine Lösung eingefallen. Die IP das Absenders ist die gleiche wie bei allen
Mails von extern, da auch die DMZ über eine vorgeschaltenen Virenscanner
schickt.




einen zweiten receive Connector auf Exchange mit einem anderen port, dass die "trusted Sender" eben den nutzen ?

Die Absender sich an Exchange "anmelden" lassen ? dann greift IMF auch nicht.

Eine andere IP-Adresse als Absender eintragen ?

Den Spamschutz "intern" abschalten und statt dessen Spammails auf dem "ersten gateway" abschließend behandeln.


Frank Carius MS Exchange MVP
Exchange FAQ auf http://www.msxfaq.de
Wenn es die Zeit erlaubt, dann rufe ich auch an. Nummer/Mailadresse ?
:-) --

Ähnliche fragen