Mails verschwunden

15/07/2008 - 14:59 von Marc Peters | Report spam
Hallo Leute,

ein zuverlàssiger Benutzer hat mir berichtet, dass alle seine Mails aus dem
O2003 Posteingang bei einem E2K seit heute verschwunden sind. In der Tat
sind keine Filter gesetzt, der Posteingang auf dem Postfach ist leer, auch
in den "gelöschten Objekten" ist nichts passendes. Der Benutzer ist sehr
zuverlàssig, wenn er mir sagt, dass er sie weder absichtlich noch aus
Versehen gelöscht hat, dann ist das auch so.

Ich versuche, die Mails aus dem Backup (Symantec Backup exec 11) wieder
zurückzuholen, scheitere aber im Auganblich daran, dass der Restore kurz vor
Ende mit einem "Kommunikationsproblem" abstürzt und mir ca. 20% der neueren
Mails fehlen.

Frage:
Wie kann so ein Mailverlust passieren? Kann es von einer korrupten .ost
(Cache) von O2003 kommen? Gib es Protokolle o.Ä., die mir zeigen, was genau
passiert ist? Gibt es noch andere Wege, sich auf das Postfach zu verbinden?


Gruß
Marc
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmar
15/07/2008 - 15:25 | Warnen spam
Marc Peters schrieb am 15.07.2008 14:59:

ein zuverlàssiger Benutzer hat mir berichtet, dass alle seine Mails aus dem
O2003 Posteingang bei einem E2K seit heute verschwunden sind.



Falsches Forum. Die Gruppen microsoft.public.de.outlook* und
microsoft.public.de.german.inetexplorer.ie6.outlookexpress existieren.

Steve Miller in
news:
"Außerdem bin ich nicht lernrestent. Ich weiß einfach schon alles."

Ähnliche fragen