Mails in Word speichern und aufräumen

15/12/2009 - 11:06 von Frank Vellner | Report spam
Liebe NG,

wir legen öfter ein Word (2007)-Dokument an, in dem eine
Mail-Diskussion zu einem Thema gespeichert ist. Dazu speichern wir
direkt aus OL 2007 viele Mails in eine gemeinsame Text-Datei die wir in
ein Word-Dokument umwandeln. Dort ist es allerdings dann mühselig, aus
Mails die oft hin und her gingen den gesamten mehrfach-zitierten Kram
wieder zu löschen.

Das Problem sind nicht die "echten" Zitate, also wo ein geschriebener
Text mit vorangestellten Quotierungszeichen erneut auftaucht. Mit ein
bischen gedoppeltem Text kann man leben und so sind wenigstens die
Bezüge der Antworten klar. Nur wenn durch mehrfaches hin- und
herschicken die Original-Mail x-fach in kompletter Form angehàngt ist,
wird es àrgerlich.

Gibt es da irgendeine "Aufràum-Funktion" in der Art "lasse von mehrfach
vorkommenden Textblöcken nur den untersten (= in der Chronologie
ersten) Block stehen und lösche alle Duplikate? Oder überhaupt eine
sinnvolle Vorgehensweise, um das Problem zu lösen?

Viele Grüße
Frank
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert M. Franz [RMF]
22/12/2009 - 11:25 | Warnen spam
Hallo Frank

Frank Vellner wrote:
[..]
Gibt es da irgendeine "Aufràum-Funktion" in der Art "lasse von mehrfach
vorkommenden Textblöcken nur den untersten (= in der Chronologie ersten)
Block stehen und lösche alle Duplikate? Oder überhaupt eine sinnvolle
Vorgehensweise, um das Problem zu lösen?



mir fàllt nur ein, zu versuchen, die Leute dazu zu bringen, dass Sie
selber beim Versenden gescheit "quoten" ... tja ... ;-)

Gruss
Robert
/"\ ASCII Ribbon Campaign | MSFT |
\ / | MVP | Scientific Reports
X Against HTML | for | with Word?
/ \ in e-mail & news | Word | http://www.masteringword.eu/

Ähnliche fragen