Forums Neueste Beiträge
 

Mainboard Beeper f. Gigabyte?

06/03/2015 - 17:56 von Horst Stolz | Report spam
Hallo,

ich dachte, mein Problem mit einem Beeper lag am Mainboard. Aber bereits 3
verschiedene bringen an 2 unterschiedlichen Gigabyte Boards mit 2
Netzteilen bei beiden Polungen ein stàndiges Summen, zu laut um es zu
akzeptieren. Der Signalton funtioniert.
Braucht Gigabyte (aktuell GA-970A-DS3P) spezielle?

Gruß, Horst

Die Mailadresse ist zwar lang, aber ohne Änderung gültig.
Durch die Lànge wurde Spam drastisch reduziert.


Diese E-Mail wurde von Avast Antivirus-Software auf Viren geprüft.
http://www.avast.com
 

Lesen sie die antworten

#1 Kay Martinen
06/03/2015 - 21:27 | Warnen spam
Am 06.03.2015 um 17:56 schrieb Horst Stolz:
Hallo,

ich dachte, mein Problem mit einem Beeper lag am Mainboard. Aber bereits 3
verschiedene bringen an 2 unterschiedlichen Gigabyte Boards mit 2
Netzteilen bei beiden Polungen ein stàndiges Summen, zu laut um es zu
akzeptieren. Der Signalton funtioniert.



Ich hab noch nie gehört oder selbst erlebt das ein Piezo-Piepser auf
einem Mainboard "summt". Früher war das ein Echter Lautsprecher, da
könnte es ein Fremdsignal sein das in die leitung einkoppelt, aber seit
etlichen jahren sehe ich nur noch die winzigen piepser-kapseln. Ich
kenne die nur als auf eine Tonfrequenz fest eingestellt (eben "BEEP")
und frage mich wie die "summen" können sollen...

Braucht Gigabyte (aktuell GA-970A-DS3P) spezielle?



Warum sollten sie?

Ist der auf dem Board montiert oder hast du etwas anderes an evtl.
vorhandenen Anschlüssen an geklemmt. Evtl. Parallel zum eingebauten...

Bisst du sicher daß das Summen nicht von wo anders her kommt z.B. von
Drosseln im Netzteil, den Spannungswandlern der CPU oder der
Grafik/Soundkarte?


Kay

Ähnliche fragen