Mainboard kaputt?

25/01/2008 - 13:14 von Christian Göller | Report spam
Hallo NG,

ich habe folgendes Problem, bei dem ich Eure Unterstützung bzw.
Bestàtigung brauche:

Beim Start von Windows XP fàhrt der Computer nach der Benutzeranmeldung
einfach wieder herunter; im abgesicherten Modus dagegen nicht.
Ich habe nun die verbauten Speicher -- zwei 512 MB-Riegel DDR-RAM -- mit
Memtest geprüft, und es wurden auch Fehler festgestellt. Ich habe dann
testweise mal eine Reparaturinstallation von Windows laufen lassen, aber
die wird mit einem "PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_Area"-Bluescreen
abgebrochen.Da ich mir aber nicht vorstellen konnte, dass beide
Speicherriegel gleichzeitig den Geist aufgeben, habe ich testweise einen
anderen 512-Riegel, der in einem anderen Rechner tadellos funktioniert,
eingebaut und mit diesem versucht, die Reparaturinstallation
durchzuführen, was aber ebensowenig klappte (gleicher Fehler). Gehe ich
jetzt recht in der Annahme, dass das Mainboard -- ich habe alle drei
Steckplàtze in sàmtlichen Konstellationen durchprobiert -- hinüber ist?
Oder gibt es noch irgendwelche andere mögliche Verursacher, die ich
nicht bedacht habe?

Viele Grüße
Christian Göller

MVP - MS Outlook
http://www.outlookfaq.net
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Hildebrandt
25/01/2008 - 15:57 | Warnen spam
Christian Göller schrieb:


Beim Start von Windows XP fàhrt der Computer nach der Benutzeranmeldung
einfach wieder herunter; im abgesicherten Modus dagegen nicht.
Ich habe nun die verbauten Speicher -- zwei 512 MB-Riegel DDR-RAM -- mit
Memtest geprüft, und es wurden auch Fehler festgestellt.



Damit hast du den Fehler gefunden.


Da ich mir aber nicht vorstellen konnte, dass beide
Speicherriegel gleichzeitig den Geist aufgeben,



Ähmm ... der Fehler ist "plötzlich" aufgetreten? Oder hast du irgend
etwas gemacht? Hast du Staub im RAM-Slot?


habe ich testweise einen
anderen 512-Riegel, der in einem anderen Rechner tadellos funktioniert,
eingebaut und mit diesem versucht, die Reparaturinstallation
durchzuführen, was aber ebensowenig klappte (gleicher Fehler).



Dann liegt die Vermutung nahe, dass die Elektrolytkondensatoren auf dem
Mainboard oder
<VORSICHT! Gefàhrliche Spannungen>
im Netzteil
</VORSICHT! Gefàhrliche Spannungen>
ausgetrocknet / ausgelaufen sind. Damit arbeiten die Spannungsregler
nicht mehr richtig und versorgen möglicherweise den RAM nicht mehr mit
stabiler Spannung, worauf RAM-Fehler auftreten.

Ralf

Ähnliche fragen