Mainboardwechsel mit RAidsystemen auf den Festplatten

30/11/2007 - 13:54 von Günther Dietzinger | Report spam
Servus

mein Mainboard ist definitiv leicht defekt. Der Floppycontroller hat eine
Macke oder das Board hat einen Haarriß.
Also Wechsel auf ein gleiches Board.

Aber

ich habe die Systempartition C auf einem Raid 0, die Daten und Programme auf
Raid 1, und sonst keine Platten im System

Windows XP SP2,

wenn ich jetzt die Platten an das Raid 0 stecke, muss ich doch dem neuen
Board den Raidkontroller konfigurieren. Verliere ich dabei meine Daten?
Beim Einrichten der Raids wird man gefragt, ob die Daten gelöscht werden
sollen. Wenn ich verneine, bleiben die Daten erhalten?

Oder
Konfiguriert sich alles von alleine, wenn ich im Bios die Raids aktiviere
und das Raidtool nicht bediene?

Danke für Eure Tips und Erfahrungen im voraus

Günther.

PS.: Ich mache vorher Images, ich will nur wissen, ob ich mit den Images
doppelten Boden habe oder ob ich die Images zum Einrichten meines Systems
brauche!
 

Lesen sie die antworten

#1 Armin Wolf
30/11/2007 - 15:20 | Warnen spam
"Günther Dietzinger" schrieb

wenn ich jetzt die Platten an das Raid 0 stecke, muss ich doch dem neuen Board
den Raidkontroller konfigurieren. Verliere ich dabei meine Daten?
Beim Einrichten der Raids wird man gefragt, ob die Daten gelöscht werden
sollen. Wenn ich verneine, bleiben die Daten erhalten?



Du darfst kein RAID einrichten, sondern mußt ein ein bestehendes Raid
aktivieren.

Unbedingt einen Fachmann unter genauer Angabe Deiner Hardware fragen,
denn sehr schnell sind die Daten komplett weg.

Oder
Konfiguriert sich alles von alleine, wenn ich im Bios die Raids aktiviere und
das Raidtool nicht bediene?



Könnte sein... Ich vermute aber, daß eine Warnung kommen wird, wenn
das Bios bestehende Partitionen löschen oder beschàdigen möchte.

Versuche es, wenn Du noch eine Datensicherung auf USB- Disk hast,
ansonsten halte Dich exakt an die Vorgaben Deines Raid- Controllers,
oder laß es einen Fachmann installieren.

Danke für Eure Tips und Erfahrungen im voraus



Nenne Doch Deine konkrete Hardware, denn nur dann kannst Du konkrete
Hinweise bekommen.

Ähnliche fragen