make installkernel -> system full

25/07/2009 - 19:07 von Sabine Baer | Report spam
Hallo,

soeben habe ich erfolgreich ein
make buildkernel KERNCONF=MYKERNEL_7
abgeschlossen un wollte
make installkernel KERNCONF=MYKERNEL_7
durchfuehren, da bricht dieser Auftrag ab mit der Meldung
[irgendein]Error, System full.

In der tat,
# df
Filesystem 1K-blocks Used Avail Capacity Mounted on
/dev/ad4s1a 253678 252598 -19214 108% /
devfs 1 1 0 100% /dev
/dev/ad4s1e 253678 5194 228190 2% /tmp
/dev/ad4s1f 154020606 15405854 126293104 11% /usr
/dev/ad4s1d 253678 177904 55480 76% /var

/ ist entschieden ein bisschen voll.

Jetzt steh' ich da und weiss nicht, was ich gefahrlos 'rausschmeissen
kann.

Sabine

Was glaubst du, was FAQ heißt? Föllig Abstruser Quatsch?
(Hauke Heidtmann in dcouln)
 

Lesen sie die antworten

#1 Cheasy
29/07/2009 - 22:48 | Warnen spam
On 25 Jul., 19:07, Sabine Baer wrote:
soeben habe ich erfolgreich ein
make buildkernel KERNCONF=MYKERNEL_7
abgeschlossen und wollte
make installkernel KERNCONF=MYKERNEL_7
durchfuehren, da bricht dieser Auftrag ab mit der Meldung
[irgendein]Error, System full.

In der tat,
# df
Filesystem  1K-blocks     Used     Avail Capacity  Mounted on
/dev/ad4s1a    253678   252598    -19214   108%    /


[...]

/ ist entschieden ein bisschen voll.

Jetzt steh' ich da und weiss nicht, was ich gefahrlos 'rausschmeissen
kann.



Falls das System eine Swap-Partition hat:
Nimm diese, schalte Swapping darauf ab und hànge sie mit growfs an die
Root-Partition an.

Wenn Das System tatsàchlich den Swap-Space benötigen sollte, lege ein
Swap-File in der /usr-Partition an.

HTH
-Christoph Sold

Ähnliche fragen