Makro 2007 "BeiFehler" - Äquivalent in 2003

28/03/2010 - 14:24 von Berta_Wolperdinger | Report spam
Hallo, ich habe - zugegeben - eine etwas ungewöhnliches Anliegen. Ich soll
ein Makro, das auf 2007 entwickelt wurde, nach Access 2003 migrieren.
In dem Makro ist der Befehl "BeiFehler" enthalten (Argumente: Makroname;
Errors) - hier springt dann das Makro zu dem Makronamen Errors und macht dort
weiter. Wie baue ich das in Access 2003? Lieben Dank auch schon mal, Berta
 

Lesen sie die antworten

#1 Gunter Avenius
28/03/2010 - 14:35 | Warnen spam
Hallo Berta,

Berta_Wolperdinger schrieb folgendes:
Hallo, ich habe - zugegeben - eine etwas ungewöhnliches Anliegen.
Ich soll ein Makro, das auf 2007 entwickelt wurde, nach Access 2003
migrieren. In dem Makro ist der Befehl "BeiFehler" enthalten
(Argumente: Makroname; Errors) - hier springt dann das Makro zu dem
Makronamen Errors und macht dort weiter. Wie baue ich das in Access
2003? Lieben Dank auch schon mal, Berta



Gar nicht, da Makros unter A2003 keine Fehlerbehandlung haben.

Erstelle Dir eine VBA Funktion mit Fehlerbehandlung.

Gruß
Gunter
__________________________________________________________
Access FAQ: http://www.donkarl.com

http://www.avenius.com - http://www.AccessRibbon.de
http://www.ribboncreator.de - http://www.ribboncreator2010.de

Ähnliche fragen