makro beforefilter bzw. afterfilter möglich?

31/07/2010 - 14:54 von michlchen | Report spam
hallo.

ich habe eine kollegin, die zur besseren übersicht alle unterpunkte zu
einer teilenummer gruppiert haben will (liste = auszug aus dem
system),
also aus:

nummer bezeichnung xxx xxy unsw
123 teil1 1,2 zdf yyy
123 teil1 1,5 mdr xxx
123 teil1 3,5 wdr xxx
234 teil2 3,5 abc zzz
...

wird:
nummer bezeichnung xxx xxy
123 teil1 1,2 zdf yyy
1,5 mdr xxx
3,5 wdr xxx
234 teil2 3,5 abc zzz
...

das passt soweit. (ich merke mir halt, von wo bis wo ein bereich geht
und gruppiere die gleichen felder in bestimmten spalten. allerdings
gibt es auch viele spalten, wo unterschiedliche daten drin sind.)

jetzt möchte sie da drin nat. auch filtern und sortieren, was bei
gruppierten feldern ein wenig schwierig ist meine überlegung wàre,
die gruppierungen wieder auzuheben, die felder zu befüllen und dann
wieder zu gruppieren. dafür müsst ich halt merken, wenn der user
filtern will und vorher das ursprungsformat wieder herstellen, um es
nach dem setzen der filter wieder zu gruppieren. dauert zwar dann ein
bisschen, aber was bessres ist mir "bei dem einfach problemchen" nicht
eingefallen.

gibts da ne möglichkeit auf user will filtern bzw. user hat filter
gesetzt abzufrage und makros ausführen zu lassen?
(ich habe nicht wirklich lust, ne eigene filterfunktion zu basteln...)

merci.

ps: wer noch andere ideen dafür hat (und jetzt sagt bloß nicht db,
weil das weis ich selber, aber damit kann ja wieder niemend was
anfangen...) gerne her damit.
 

Lesen sie die antworten

#1 Eberhard Funke
31/07/2010 - 18:41 | Warnen spam
Am Sat, 31 Jul 2010 05:54:39 -0700 (PDT) schrieb michlchen:

Hallo Michlchen,


nummer bezeichnung xxx xxy unsw
123 teil1 1,2 zdf yyy
123 teil1 1,5 mdr xxx
123 teil1 3,5 wdr xxx
234 teil2 3,5 abc zzz
...

wird:
nummer bezeichnung xxx xxy
123 teil1 1,2 zdf yyy
1,5 mdr xxx
3,5 wdr xxx
234 teil2 3,5 abc zzz
...


meine überlegung wàre,
die gruppierungen wieder auzuheben, die felder zu befüllen und dann
wieder zu gruppieren. dafür müsst ich halt merken, wenn der user
filtern will und vorher das ursprungsformat wieder herstellen, um es
nach dem setzen der filter wieder zu gruppieren. dauert zwar dann ein
bisschen,

ps: wer noch andere ideen dafür hat



Voraussetzung: Dein Beispiel ist repràsentativ, d. h. bei 123 kommt nur die
Bezeichung teil1, bei 234 nur teil2 usw. vor und die Daten sind 1. nach
Spalte A und 2. nach Spalte B gefilert.

Dann kannst Du die betreffenden Zellen in der Übersichtstabelle mit weisser
Schrift versehen und sie damit optisch zum Verschwinden bringen:

Sub weißschwarz()
Dim rngA As Range, rngZelle As Range
Dim lngLR As Long
lngLR = Range("A" & Rows.Count).End(xlUp).Row
Set rngA = Range("A3:A" & lngLR)
For Each rngZelle In rngA
If rngZelle = rngZelle.Offset(-1, 0) Then
rngZelle.Resize(1, 2).Font.ColorIndex = 2
End If
Next
End Sub

Vor dem Filtern markierst Du die Tabelle und klickst oben in der
ich-weiß-nicht-wie-Leiste auf Schriftfarbe schwarz.

Mit freundlichen Grüssen Eberhard
XP home XL 2000

Ähnliche fragen