Makro für Ausdruck

04/12/2008 - 13:24 von Reinhard Schüll | Report spam
Hallo NG,

ich bin in VBA Word nicht so gut wie in VBA Excel. Deshalb bitte ich um
Unterstützung für ein Macro das mir den Ausdruck eines Dokumentes
(Druckvorlage für die Anschrift auf einen Briefumschlag) auf die erste Seite
begrenzt.
Zur Info: Auf der zweiten Seite befindet sich der Hinweis wie der Umschlag
in den Drucker einzulegen ist, damit die richtige Umschlagsseite bedruckt
wird.

Gruß Reinhard
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Gahler
05/12/2008 - 08:27 | Warnen spam
Hallo Reinhard


ich bin in VBA Word nicht so gut wie in VBA Excel. Deshalb bitte ich um
Unterstützung für ein Macro das mir den Ausdruck eines Dokumentes
(Druckvorlage für die Anschrift auf einen Briefumschlag) auf die erste
Seite begrenzt.
Zur Info: Auf der zweiten Seite befindet sich der Hinweis wie der Umschlag
in den Drucker einzulegen ist, damit die richtige Umschlagsseite bedruckt
wird.


Dein Makro könnte ungefàhr so aussehen...

Sub NurErsteSeiteDrucken()
Application.PrintOut _
Range:=wdPrintRangeOfPages, _
Pages:="1", _
Background:=False
End Sub


Übringens, diese Anforderung làsst sich locker mit dem Makro-rekorder
aufzeichnen und anschliessend den Code anschauen und vielleicht ein wenig
optimieren.


Aber ob sich für das ein makro wirklich lohnt ist fraglich. Du kannst deinen
Tect auf der zweiten Seite auch als "ausgeblendet" formatieren, dann wird er
ebenfalls nicht gedruckt.

Formatieren: Text markieren und Format / Zeichen / Ausgeblendet aktivieren
und
Sicherstellen dass Extras / Optionen / Drucken / Ausgeblendeten Text nicht
aktiv ist


Thomas Gahler
MVP für WordVBA
Co-Autor von »Microsoft Word-Programmierung.
Das Handbuch« (MS Press)


- Windows XP (SP3), Office XP (SP3)

Ähnliche fragen