Makro? Löschabfrage über 2 Tabellen

28/08/2007 - 12:02 von Sven Wissen | Report spam
Hallo liebe Leute,

folgendes: Habe eine Diff-Datei mit Adressen und habeien XLS Tabelle mit
Kundennummern.

Nun verwende ich die Diff Datei mit den Adressen für einen Serienbrief und
die XLS Tabelle enthàlt meine Rücklàufer um Porto zu sparen. bisher drucke
ich immer alle Anschreiben nach Kundennummer aus und vergleich diese hàndisch
mit meiner Tabelle "Rücklàufer".

Jetzt mag ich das aber nicht mehr hàndisch machen, denn der Eine oder Andere
schlüpft immer durch und kommt wieder zurück.

Wie bekomme ich es hin, dass ich auf einen "Knopf drücke und die
Kundennummern aus der Rücklàufertabelle aus meiner Diff-Datei löschen kann?

Lieben Gruß aus dem Münsterland

PS die erste Spalte aus meiner Diff Datei sieht wie folgt aus:

*,"D10000","Firma","Münster","","Herrn Ansprechpartner","XYZ Str.
45-47","48155 Münster / Westf","","Sehr geehrter Herr Ansprechpartner,","Herr
Ansprechpartner","12345-0","12345-300"

Ich habe als Rücklàufer in meiner Tabelle 10000 stehen!
 

Lesen sie die antworten

#1 Reiner Wolff
28/08/2007 - 19:21 | Warnen spam
Moin Sven,

*Sven Wissen* schrieb:
folgendes: Habe eine Diff-Datei mit Adressen und habeien XLS Tabelle mit
Kundennummern.
Nun verwende ich die Diff Datei mit den Adressen für einen Serienbrief und
die XLS Tabelle enthàlt meine Rücklàufer um Porto zu sparen. bisher drucke
ich immer alle Anschreiben nach Kundennummer aus und vergleich diese hàndisch
mit meiner Tabelle "Rücklàufer".



*Bahnhof?*

Jetzt mag ich das aber nicht mehr hàndisch machen, denn der Eine oder Andere
schlüpft immer durch und kommt wieder zurück.

Wie bekomme ich es hin, dass ich auf einen "Knopf drücke und die
Kundennummern aus der Rücklàufertabelle aus meiner Diff-Datei löschen kann?



Ah, die Kunden aus der Rücklàufer-Tabelle sollen nicht angeschrieben
werden?

PS die erste Spalte aus meiner Diff Datei sieht wie folgt aus:
*,"D10000","Firma","Münster","","Herrn Ansprechpartner","XYZ Str.
45-47","48155 Münster / Westf","","Sehr geehrter Herr Ansprechpartner,","Herr
Ansprechpartner","12345-0","12345-300"

Ich habe als Rücklàufer in meiner Tabelle 10000 stehen!



Hm, sehe ich das richtig, dass Dir der Ansatz fehlt?

Da hàtte ich erstmal noch ein paar "hàndische" Varianten im Angebot, die
Dir die Arbeit auch schon erleichtern würden:
1.
Erweitere Deine Diff-Tabelle um eine Spalte 'In Rücklàufer enthalten' und
füge dort eine Formel ein, die Dir anzeigt, ob die Kundennummer in Deiner
anderen Tabelle vorkommt. Das könntest Du zB über ZàhlenWenn erledigen.
Sortiere nach dieser Spalte und lösche die Eintràge oder sorge dafür, dass
Word sie für den Serienbrief nicht mehr verwendet.

2.
Hinterlege Deine Diff-Tabelle mit einer bedingten Formatierung, die
Datensàtze einfàrbt, wenn Sie in der Rücklàufer-Tabelle auftauchen.
Nun könntest Du auch hier wieder manuell diese löschen.

3.
Schreibe Dir ein Makro, dass die von Dir gewünschten Aufgaben erledigt.
Wenn Du von VBA keine Ahnung hast, wird's schwieriger, dann solltest Du
evtl. mit Variante 1 anfangen und dieses Vorgehen mit dem Makro-Rekorder
aufzeichnen, den Code dann anpassen und verfeinern und danach hier wieder
zur Diskussion stellen.

Vielleicht habe ich Dich aber auch komplett falsch verstanden.
Solltest Du zu den einzelnen Vorgehensweisen Fragen haben, nur zu.

Gruß aus Kiel
Reiner
Ein Programm sollte nicht nur Hand und Fuss,
sondern auch Herz und Hirn haben.
(Michael Anton)

Ähnliche fragen