Makro nur einmal ausführen und Tab-Sprung

09/11/2007 - 15:05 von Som | Report spam
Hallo Ihr,

hab zwei kleine Fragen.
Beidemale geht es um ein geschütztes Formular mit underschiedlichen
Feldtypen in einer *.dot!
Durch Makros konnte ich eine abhàngige Befüllung einiger Dropdown-Felder
erreichen. Also wird bei Feld A der Eintrag 1 ausgewàhlt haben die Felder B
und C andere Dropdown-Inhalte als beim Eintrag 2. Das Makro ist so angelegt,
dass es beim Verlassen des Feldes aktiviert wird.
Hierzu eine Frage:
Kann man irgendwo festlegen, dass dieses Makro nur einmal pro neuem *.doc
aktiv wird.

An anderer Stelle gibt es 2 Felder, die mit Zahlen befüllt werden:
RxyMz, wobei "xy" ein zweistelliges Feld ist und "z" einstellig.

Frage 2: Ist es möglich, dass der Cursor nach Eingabe von "xy" automatisch
ein Feld weiterspringt, wie er es auch beim Betàtigen der TAB-Taste tun würde?

Danke
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Gahler
09/11/2007 - 16:03 | Warnen spam
Hallo Som




Kann man irgendwo festlegen, dass dieses Makro nur einmal pro neuem *.doc
aktiv wird.


Nö das wirst du nciht hin kriegen, aber du kannst ja ien IF in dein Makro
einbauen, das eine Bedingung prüft die nur einmal vorkommt.

Du kannst ja prüfen ob das zweite Dropdown-Feld schob befüllt ist, oder du
schriebst eine Dokumentvariable oder was auch immer dann kannst du das in
den Griff kriegen.

if Bedingung then
Dropdown füllen
Andere Sachen Machen
Bedingung = True
end if



Frage 2: Ist es möglich, dass der Cursor nach Eingabe von "xy" automatisch
ein Feld weiterspringt, wie er es auch beim Betàtigen der TAB-Taste tun
würde?


Wirst du wohl hinkriegen, wenn du die Tastatur «beobachtest» aber auf
einfachem wege wohl nicht.



Thomas Gahler
MVP für WordVBA
Co-Autor von »Microsoft Word-Programmierung.
Das Handbuch« (MS Press)


- Windows XP (SP2), Office XP (SP3)

Ähnliche fragen