Makromodule updaten

04/03/2008 - 08:31 von Ralph | Report spam
Hi Leute,

ich möchte gerne in einem verteilten Excel-Projekt meine Makro-Module
updaten, aber nicht die genutzten Tabellen zurück setzen.
Gibt es dafür einen guten Ansatz?

Vielen Dank

Ralph
 

Lesen sie die antworten

#1 stefan onken
04/03/2008 - 12:16 | Warnen spam
On 4 Mrz., 08:31, Ralph wrote:
Hi Leute,

ich möchte gerne in einem verteilten Excel-Projekt meine Makro-Module
updaten, aber nicht die genutzten Tabellen zurück setzen.
Gibt es dafür einen guten Ansatz?

Vielen Dank

Ralph



hallo Ralph,
prinzipiell ist es ja möglich, Makrocode mittels Makro zu ersetzen,
Grundlagen dazu http://www.jumper.ch/Artikel/215.htm Ganze Module,
einzelne Makros oder auch einzelne Zeilen eines Makros sind möglich.
Du müsstest also eine Datei erstellen, die die Änderungen macht, und
diese an die user schicken. Evtl wàre es dann gleich sinnvoll, den
Code und die Tabellen zu trennen und den Code in ein eigenes Add-In
(normale Excel-Datei, speichern unter, Addin *.xla) zu legen. So ein
Add-In kann dann, insofern die user über ein Netzwerk verbunden sind,
zentral abgelegt werden und von mehreren usern gleichzeitig geöffnet
sein.

Gruß
stefan

Ähnliche fragen