Forums Neueste Beiträge
 

Makrorecorder übernimmt keine Tastatureingaben

29/01/2009 - 14:25 von Heinz-Jürgen Schmidt-Sofinowski | Report spam
Guten Tag, liebe Helfer!

Soeben habe ich versucht in WORD 2003 unter Windows XP ein Makro
aufzuzeichnen, mit dem ich auf Tastendruck:
- in ein Verzeichnis mit Grafiken wechsele
- eine Grafik auswàhle
- diese ins Dokument einfüge
- das Dialogfenster "Grafik formatieren" öffne
- dort die Größe àndere und im Layout "links vorbeifließenden Text",
"Abstand zum
Text", "Abstand horizontal" und "Abstand vertikal" setzen wollte.

Dieser Versuch hat nicht funktioniert. Zuerst habe ich keine Möglichkeit,
eine Grafik auszuwàhlen, die nicht schon beim Aufzeichen des Makros
ausgewàhlt wurde. Als Zweites hat das Makro die Größenànderung, sowie die
Positionsverschiebung nicht ausgeführt. Obwohl ich in die Dialogfenster die
Werte eintragen konnte.

Vielleicht kann mir eine(r) helfen, diese Aufgabe zu lösen.

Würde mich freuen,


Jürgen
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert M. Franz (RMF)
29/01/2009 - 15:04 | Warnen spam
Hallo Jürgen

Heinz-Jürgen Schmidt-Sofinowski wrote:
Soeben habe ich versucht in WORD 2003 unter Windows XP ein Makro
aufzuzeichnen, mit dem ich auf Tastendruck:


[..]
Dieser Versuch hat nicht funktioniert. Zuerst habe ich keine Möglichkeit,
eine Grafik auszuwàhlen, die nicht schon beim Aufzeichen des Makros
ausgewàhlt wurde. Als Zweites hat das Makro die Größenànderung, sowie die
Positionsverschiebung nicht ausgeführt. Obwohl ich in die Dialogfenster die
Werte eintragen konnte.



da wirst Du mit dem Rekorder alleine nicht weit kommen.

Auf folgender Seite finden sich viele Beispiel ("Beginners' tips" und
"Built-in dialogs"):
http://word.mvps.org/FAQs/MacrosVBA/index.htm

Ansonsten würde ich mit weiterführenden Fragen gleich in die .vba-Gruppe
gehen.

Gruss
Robert
/"\ ASCII Ribbon Campaign | MSFT |
\ / | MVP | Scientific Reports
X Against HTML | for | with Word?
/ \ in e-mail & news | Word | http://www.masteringword.eu/

Ähnliche fragen