Makros deaktivieren

25/01/2008 - 18:39 von Heike | Report spam
Liebe Helfer,

ich habe Excel-Dateien als "Vorlage" entworfen, in die per Buttons und
Makros Daten eingelesen und weiterverarbeitet werden. Zum Abschluss wird die
Datei (auch per Button) unter einem neuen Namen gespeichert.
Ist es möglich vor oder nach diesem Speichern alle selbst erstellten Makros
in dieser Datei zu deaktivieren, damit der nàchste Benutzer beim Öffnen der
Datei nicht gefragt wird, ob die Makros aktiviert werden sollen? Er braucht
die dann nàmlich gar nicht mehr.
Das Deaktivieren (meinetwegen auch Löschen) der Makros soll natürlich auch
wieder "automatisch", also per Makro erfolgen, ich möchte nicht jedesmal
manuell alle Makros löschen.

Viele Grüße
Heike
 

Lesen sie die antworten

#1 Dr. Eckehard Pfeifer
25/01/2008 - 18:53 | Warnen spam
Hallo, Heike, wie sollte ein Makro aussehen, welches sich selbst
löscht?
Mein Vorschlag: Lege die Erstellung (meint Programmierung) Deiner
Mappen in ein Add-In statt in Vorlagen. In der Vorlage stehen nur noch
vorbereitete Blàtter, Zellen und Funktionalitàt zwischen diesen. Das
Add-In (ob xla, xlam oder eine dll aus VB 6 oder VB 2005) holt die
Vorlage, erledigt das notwendige und speichert die neue Mappe. Ohne
jeden Code.

MfG EP
Entwicklung - Beratung - Training (www.dr-e-pfeifer.net)
XL-Funktionsverzeichnis (ISBN: 3860636898)
MS Office 2003 - Das Entwicklerbuch (ISBN 3-86063-688-X)

Ähnliche fragen