Makros in geschützten Mappen ausführen

29/11/2007 - 16:43 von Chrigu | Report spam
Hallo,
Ich habe ein Formularentworfen in welchem ich viele Änderungen mit
einem Makro ausführe. Mein Problem ist nun der Blattschutz. Wie
organisiere ich mich am besten das ein Makro bei vorhandenem
Blattschutz weiterhin ausgeführt werden kann (Zeilen löschen, Werte
einfügen usw.). Dabei strebe ich an das der User das Passwort frei
vergeben kann... Also wenn möglich kein Passwort im Code vorgegeben
ist. Hat das jemand realisiert, oder geht das nur mit einem fixen
Passwort und den aufheben des Schutzes vor jedem ausführen? Hat jemand
eine Idee?
Besten Dank Chrigu
 

Lesen sie die antworten

#1 Reiner Wolff
29/11/2007 - 18:34 | Warnen spam
Moin Chrigu,

*Chrigu* schrieb:
Ich habe ein Formularentworfen in welchem ich viele Änderungen mit
einem Makro ausführe. Mein Problem ist nun der Blattschutz. Wie
organisiere ich mich am besten das ein Makro bei vorhandenem
Blattschutz weiterhin ausgeführt werden kann (Zeilen löschen, Werte
einfügen usw.).



Setze den Blattschutz per VBA:
Worksheets(Blatt).Protect (PW), UserInterFaceOnly:=True

So kann der Benutzer zwar nichts àndern, aber der VBA-Code ist nicht
eingeschrànkt.

Dabei strebe ich an das der User das Passwort frei
vergeben kann...



Dann müsstest Du die Passworteingabe über ein eigenes UserForm steuern und
dann den Blattschutz wie oben beschrieben setzen.

Also wenn möglich kein Passwort im Code vorgegeben
ist.



Sollte dann funktionieren.

Gruß aus Kiel
Reiner
Debuggers don't remove Bugs, they only show them in Slow-Motion.

Ähnliche fragen