Mal eine Frage zum Ipad-Speicherbedarf (16 oder 32GB)?

08/07/2011 - 17:19 von Peter Kleinn | Report spam
Hallo,

da es im Tablet-Bereich wohl aktuell keine wirkliche Alternative zum
Ipad gibt, spiele ich mit dem Gedanken, mir die Tage auch so ein
Brettchen zu bestellen.

Genutzt werden soll das Teil eigentlich nur für den schnellen Zugriff
auf Web und Email, zum Sofa-Surfen, etc.
Gespielt wird damit vermutlich nie (oder wenn, dann sehr wenig) und
genutzt wird es eigentlich nur in der Nàhe von Wlan-Punkten, so das 3G
nicht notwendig ist.

So weit, so gut,
Nur bei der Wahl der richtigen Speichergröße tue ich mir ehrlich
gesagt etwas schwer. Ich kann nicht abschàtzen, wie groß der
Speicherbedarf des iOS, der einzelnen Apps und evtl. zukünftiger
System-Updates ist.

Kommt man bei dem oben genannten Einsatz mit 16 GB hin, oder hat man
da nicht wirklich lange Freude drann? Sollte man lieber gleich zur
32GB-Version greifen?

Was meint ihr?


Danke.


LG
Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Jochem Huhmann
08/07/2011 - 18:24 | Warnen spam
Peter Kleinn writes:

Nur bei der Wahl der richtigen Speichergröße tue ich mir ehrlich
gesagt etwas schwer. Ich kann nicht abschàtzen, wie groß der
Speicherbedarf des iOS, der einzelnen Apps und evtl. zukünftiger
System-Updates ist.

Kommt man bei dem oben genannten Einsatz mit 16 GB hin, oder hat man
da nicht wirklich lange Freude drann? Sollte man lieber gleich zur
32GB-Version greifen?



Wenn Du nicht gerade Unmengen von Musik, Fotos und Filmen auf dem Ding
lagern willst, wirst Du mit 16 GB locker hinkommen.


Jochem

"A designer knows he has arrived at perfection not when there is no
longer anything to add, but when there is no longer anything to take away."
- Antoine de Saint-Exupery

Ähnliche fragen