Mal wieder eine Bokeh-Frage

05/12/2013 - 01:06 von Daniela Duerbeck | Report spam
Hi,

also folgendes: Es gibt ja unterschiedliche Meinungen, was ein schönes
Bokeh ist und was nicht.
Ich hab mir gerade wegen des Bokehs inzwischen das 135mm Canon Objektiv
zugelegt, was für meine Begriffe die Hintergründe wunderschön "malt".
Vordergrund super scharf und Hintergrund gemalt ist damit echt perfekt.
Aber was ich noch gerne hàtte, ist ein Objektiv, das vielleicht nicht so
super scharf sein muß, aber das so tolle Kringel bei Spitzlichtern
macht, wie dieses hier:
http://farm6.static.flickr.com/5216...a8b6_z.jpg
Also, dass Unschàrfekreise eben nicht toll rund und gleichmàßig sind,
sondern diesen hellen Rand haben.
Das scheint eine Geschmacksfrage zu sein, offenbar empfinden viele Leute
das als nicht erstrebenswert, ich schon.
Mir scheint, dass das 1.4 50mm Canon genau das tut, und nicht arg teuer
ist, was meint Ihr, bekàme ich damit diese Kringel mit einer
einigermaßenen Schàrfe? Das Beispielbild mit einem rabenteuren
Leica-Objektiv gemacht, ist jetzt auch nicht knackscharf.

Viele Grüße von Dani

P.S: Hab auch hierzugroup gegoogelt, die Meinungen zu dem Objektiv gehen
ziemlich auseinander, offenbar mögen viele den hellen Rand gar nicht.
 

Lesen sie die antworten

#1 Erhard Schwenk
05/12/2013 - 02:29 | Warnen spam
On 05.12.2013 01:06, Daniela Duerbeck wrote:
Hi,

also folgendes: Es gibt ja unterschiedliche Meinungen, was ein schönes
Bokeh ist und was nicht.
Ich hab mir gerade wegen des Bokehs inzwischen das 135mm Canon Objektiv
zugelegt, was für meine Begriffe die Hintergründe wunderschön "malt".
Vordergrund super scharf und Hintergrund gemalt ist damit echt perfekt.
Aber was ich noch gerne hàtte, ist ein Objektiv, das vielleicht nicht so
super scharf sein muß, aber das so tolle Kringel bei Spitzlichtern
macht, wie dieses hier:
http://farm6.static.flickr.com/5216...a8b6_z.jpg
Also, dass Unschàrfekreise eben nicht toll rund und gleichmàßig sind,
sondern diesen hellen Rand haben.
Das scheint eine Geschmacksfrage zu sein, offenbar empfinden viele Leute
das als nicht erstrebenswert, ich schon.
Mir scheint, dass das 1.4 50mm Canon genau das tut, und nicht arg teuer
ist, was meint Ihr, bekàme ich damit diese Kringel mit einer
einigermaßenen Schàrfe? Das Beispielbild mit einem rabenteuren
Leica-Objektiv gemacht, ist jetzt auch nicht knackscharf.



Sicher, daß da nicht noch ein Filter im Spiel war? So "Kringel-Bokehs"
kennt man eigentlich eher von Spiegelteles, aber da sind das mehr
"Donut-Bokehs", d.H. die "Kringel" haben ein "Loch" in der Mitte.

Erhard Schwenk

Akkordeonjugend Baden-Württemberg - http://www.akkordeonjugend.de/
APAYA running System - http://www.apaya.net/

Ähnliche fragen