Mal wieder I2C

14/10/2009 - 17:52 von Falk Willberg | Report spam
An einem I2C-Master hàngen drei Slaves mit den I2C-Adressen
1: 0x1d, 2: 0x1e, 3: 0x38

An dem "professionellen" I2C-Master kann ich mit den ersten zwei Slaves
kommunizieren, mit dem dritten nicht. Der gesamte Bus ist ca. 30cm lang.
Das Signal sieht so aus: http://consult42.com/tmp/I2C.jpg kleinere
Pull-Ups àndern nichts.

Interessanterweise spricht ein primitiver I2C-Master (LPT, Diode,
Widerstand) mit Slave 2 und drei, aber nicht mit Slave 1. Hier ist der
Bus ca. 2m lang.

In beiden Fàllen ist die Taktfrequenz um 100kHz.
Hat jemand eine Erklàrung dafür?

Falk
 

Lesen sie die antworten

#1 Bernhard Deny
14/10/2009 - 18:16 | Warnen spam
Hallo,

die Signale haben ca. 2V Amplitude... welcher Art sind denn die Eingànge?
Sind die Flanken steil genug?

Gruß,
Bernhard

Ähnliche fragen