Manchmal keine ausgehenden Verbindungen

05/10/2013 - 16:02 von Michael Zink | Report spam
Hallo,

kann jemand etwas zu folgendem Problem sagen?

Gegeben: "Ältere" Auerswald 2206 USB an einem ISDN-Anschluß mit DSL
(16 Mb) der Telekom

Problem: Manchmal können keine ausgehenden Verbindungen aufgebaut
werden. Es kommt kein Freizeichen, sondern eine Zeit lang nichts, dann
Besetzt.

Eine eingehende Verbindung kommt ohne Probleme durch. Danach
funktionieren auch wieder ausgehende Verbindungen.

Frage: Was kann da schuld sein?

Sollte man sich langsam nach einer neuen Telefonanlage umsehen?

Wenn ja, sind Fritzboxen für DSL und jetzt ISDN, spàter (leider)
sicher mal VOIP empfehlendswert?

TIA

Auf Wiederlesen

Michael

Das Internet darf kein GRUNDrechtsfreier Raum werden!
 

Lesen sie die antworten

#1 Ignatios Souvatzis
17/10/2013 - 22:07 | Warnen spam
Michael Zink wrote:
Hallo,

kann jemand etwas zu folgendem Problem sagen?

Gegeben: "Ältere" Auerswald 2206 USB an einem ISDN-Anschluß mit DSL
(16 Mb) der Telekom


...
Frage: Was kann da schuld sein?



Kanonische Gegenfrage: externes Netzteil? Falls ja, mglw. getrocknete
Elkos. Mglw. hilft dann Ersatz des Netzteils durch ein neues elektrisch
passendes.

-is

Ähnliche fragen