Manhattan Distanz

22/09/2008 - 13:34 von Marie | Report spam
Hallo,

ich habe eine kurze Frage zum Wertebereich der Manhattan Distanz. Ich
vergleiche mehrere Wahrscheinlichkeitsverteilungen miteinander. Die
maximale Distanz die erreicht wird ist 2. Ist es bei
Wahrscheinlichkeitsverteilungen jetzt genauso wie bei normierten
vectoren der Lànge 1, das der Wertebereich zwischen 0 und 2 liegt?
Da ich leider keine Literatur dazu finde wàre es nett wenn mir jemand
weiterhelfen könnte.
Danke im Voraus!
Marie
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Plehn
22/09/2008 - 16:59 | Warnen spam
das Stichwort ist hier auch "total variation distance" und diese wird meist
noch durch einen Faktor 1/2 verziert, damit diese nur Werte zwischen 0 und 1
annehmen kann.

siehe auch hier:
http://en.wikipedia.org/wiki/Total_variation
(total variation distance in probability theory)

interessant ist hier auch eine àquivalente Definition dieser Distanz, die
manchmal nützlich sein kann.


"Marie" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo,

ich habe eine kurze Frage zum Wertebereich der Manhattan Distanz. Ich
vergleiche mehrere Wahrscheinlichkeitsverteilungen miteinander. Die
maximale Distanz die erreicht wird ist 2. Ist es bei
Wahrscheinlichkeitsverteilungen jetzt genauso wie bei normierten
vectoren der Lànge 1, das der Wertebereich zwischen 0 und 2 liegt?
Da ich leider keine Literatur dazu finde wàre es nett wenn mir jemand
weiterhelfen könnte.
Danke im Voraus!
Marie

Ähnliche fragen