Manifest in VS2008 .exe einbinden?

25/09/2008 - 15:20 von Peter Ebert | Report spam
Hallo,

ich habe eine kleine Windows Konsolenanwendung mit VisualStudio 2008 C++
Express Edition Deutsch geschrieben. Lokal auf dem Entwicklerrechner làuft
die .exe Datei einwandfrei. Kopiere ich sie jedoch auf einen anderen Rechner
kommt beim Doppelklick im Explorer auf die .exe folgende Fehlermeldung:
"Die Anwendung konnte nicht gestartet werden, da die Anwendungskonfiguration
falsch ist. Neuinstallation der Anwendung könnte das Problem beheben."

Wenn man auf der Kommdozeile das Programm aufruft, erscheint folgendes:
"Das System kann das angegebene Programm nicht ausführen."

Per Suchmaschine bin ich auf diese Seite hier gestoßen, die genau diese
beiden Fehlermeldungen beschreibt:
http://msdn.microsoft.com/de-de/lib...35299.aspx

Nun komme ich aber mit der Beschreibung nicht klar. Das Manifest fehlt? Kann
ich das alles in die eine .exe Datei mit rein kompilieren lassen, damit ich
die Datei einfach auf einem anderen Rechner starten kann?

Danke schon mal!
Peter Ebert
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Griepentrog
25/09/2008 - 16:08 | Warnen spam
Hallo Peter,

ich habe gerade mit Visual Studio 2008 ein C++-Konsolenprojekt gemacht
(hello world).

Sowohl die Win32- als auch die CLR-Variante funktionieren einwandfrei.

Auf dem "Client"-Rechner habe ich die msvcm90d.dll und die msvcr90.dll mit
im Verzeichnis liegen.

Meine Fragen:

1. CLR oder Win32-Anwendung?
2. Kannst du das gleiche Verhalten mit einer Hello-World-Anwendung
reproduzieren?
3. Welches-Target-FW hast du?
4. Wird das Target-FW auf dem Zielrechner unterstützt und ist es
installiert?

Thomas

Ähnliche fragen