manueller Kapazitätsabgleich

15/03/2010 - 16:26 von bernward | Report spam
Solange ein Vorgang noch nicht begonnen wurde, kann ich den
Kapazitàtsabgleich auch manuell durchfürhen, indem ich die Felder
Abgleichsverzögerung füllen. Das geht aber nur solange wie zum Vorgang
noch keine Aktuelle Arbeit erfasst wurde.
Wenn ich danach wieder einen abgeglichen Projektplan haben will,
funktioniert das mit dem automatischen Kapazitàtsabgleich. Aber wenn
mir das Ergebnis des automatischen Abgleichs nicht gefàllt, möchte ich
ihn manuell machen. Wie kann ich bei einem begonnen Vorgang die
Restarbeit einer Ressource um eine oder zwei Wochen verschieben ?
 

Lesen sie die antworten

#1 Hartmut de Jong
18/03/2010 - 15:37 | Warnen spam
wenn der Vorgang begonnen wurde, hilft eigentlich hier nur noch der
Vorgangssplit. Dabei kannst du einen Teil des Vorgang auf spàtere Termine
schieben, muss allerdings grafisch mit der Maus im Balkendiagramm gemacht
werden.

Gruß
Hartmut

"bernward" schrieb im Newsbeitrag
news:
Solange ein Vorgang noch nicht begonnen wurde, kann ich den
Kapazitàtsabgleich auch manuell durchfürhen, indem ich die Felder
Abgleichsverzögerung füllen. Das geht aber nur solange wie zum Vorgang
noch keine Aktuelle Arbeit erfasst wurde.
Wenn ich danach wieder einen abgeglichen Projektplan haben will,
funktioniert das mit dem automatischen Kapazitàtsabgleich. Aber wenn
mir das Ergebnis des automatischen Abgleichs nicht gefàllt, möchte ich
ihn manuell machen. Wie kann ich bei einem begonnen Vorgang die
Restarbeit einer Ressource um eine oder zwei Wochen verschieben ?

Ähnliche fragen