manueller Seitenumbruch produziert "leere" Überschrift nach Tabelle

27/04/2010 - 19:18 von Dietmar Krawinkel | Report spam
Hallo NG,

Ich habe folgendes Problem mit Word03:

Mein generiertes Dokument besitzt div. gegliederte Überschriften.
Wenn ich nun Absàtze aus optischen Gründen lieber auf der nàchsten
Seite beginnen lassen möchte
und vor der Überschrift des Absatzes einen manuellen Seitenumbruch mit
Strg Return einfüge,
sollte eben diese Überschrift die Nummerierung behalten. Das ist auch
meistens der Fall;
jedoch nicht, wenn die Überschrift direkt nach einer Tabelle folgt
(Wenn also kein Absatzendezeichen mehr dazwischen ist). Dann bleibt
auf der 1. Seite ein Absatzendezeichen mit der eigentlichen
Nummerierung über
und auf der 2. Seite steht nun die Überschrift mit einer um 1 erhöhten
Nummerierung.
Erst, wenn ich die "leere" Überschrift lösche, habe ich wieder die
richtige Überschrift mit der richtigen
Nummereierung. Da ich viele Tabellen benutze, ist der Korrekturaufwand
recht hoch und nervig.

Kennt jemand das Problem und dessen Lösung?

Danke im voraus.

MfG
Dietmar
 

Lesen sie die antworten

#1 Lisa Wilke-Thissen
27/04/2010 - 20:29 | Warnen spam
Hallo Dietmar,

"Dietmar Krawinkel" schrieb

[Word 2003]
Wenn ich nun Absàtze aus optischen Gründen lieber
auf der nàchsten Seite beginnen lassen möchte
und vor der Überschrift des Absatzes einen manuellen
Seitenumbruch mit Strg Return einfüge,



verzichte auf manuelle Seitenumbrüche - sie sind in der Regel überflüssig.
Verwendet stattdessen Absatzformate wie "Absàtze nicht trennen",
"Seitenumbruch oberhalb" etc.

Viele Grüße

Lisa [MS MVP Word]

Ähnliche fragen