Manueller Seitenumbruch

13/07/2008 - 12:18 von Christian Lorch | Report spam
Hallo,

wenn ich beim endgültigen Satz eines Textes doch einen Abschnitt
(nummerierte Überschrift (ab Ebene 2, 1 beginnt ja eh auf einer neuen
Seite) und nachfolgendem Textkörper auf die nàchste Seite zwingen will, wo
füge ich diesen Umbruch denn ein?

Nach dem letzten Punkt des vorhergehenden (noch auf der vorigen Seite) habe
ich dann zwar den Umbruch, aber vor der nàchsten Überschrift ist dann noch
ein Textkörperabsatz - nicht schön

Innerhalb der nummerierten Überschrift (also zwischen der Nummerierung und
dem Überschriftstext) geht auch, dann habe ich aber auf der ursprünglichen
Seite dann einen "leeren" Absatz mit Nummerierung (also Nummer, aber kein
Überschriftstext), die Überschrift befindet sich aber wie gewollt auf der
nàchsten Seite und ich muss manuell den überflüssigen Absatz inkl.
Nummerierung auf der Vorseite entfernen.

Geht das irgendwie intelligenter?

Grüße und vielen Dank

Christian
Christian Lorch - der nett.Zwerg-Berater
 

Lesen sie die antworten

#1 Guido Ostkamp
13/07/2008 - 14:03 | Warnen spam
Christian Lorch wrote:
wenn ich beim endgültigen Satz eines Textes doch einen Abschnitt
(nummerierte Überschrift (ab Ebene 2, 1 beginnt ja eh auf einer
neuen Seite) und nachfolgendem Textkörper auf die nàchste Seite
zwingen will, wo füge ich diesen Umbruch denn ein?



Falls das Problem dadurch ausgelöst wird, daß der nachfolgende
Textkörper auf der nàchsten Seite steht, die Überschrift dazu jedoch
nicht, dann solltest Du in der Überschrift im Kontextmenü des Absatzes
unter "Textfluss" die Option "Absàtze zusammenhalten" versuchen.

Ansonsten kannst Du dort auch den Umbruch erzwingen, indem Du unter
"Textfluss" bei "Umbrüche" das "Einfügen" Typ "Seite" und "Davor"
aktivierst.

Wohlgemerkt für den einzelnen Absatz, nicht generell für die
Formatvorlage.

Gruß

Guido

Ähnliche fragen