Manuskript als *.dot hängt beim "suchen" -Vista/Word 2007

09/10/2008 - 15:11 von Kathrin Göritz | Report spam
Liebe Wordprofis,

ich möchte euch mal wieder um Rat bitten. Ich arbeite mit Office 2007 unter
WinVista. Alle angebotenen Updates werden regelmàßig installiert, die Office
Diagnose führte nicht zu hilfreichen Ergebnissen, ein Kollege des
Rechenzentrums hat meinen Rechner untersucht, er ist ohne erkennenswerte
Fehler und làuft sonst wie ein Bienchen.

Ich erarbeite eine Druckvorlage für einen Verlag, die Dokumentvorlage wurde
gestellt und die Arbeit soll in der *.dot selbst erfolgen. Eigentlich ist das
Layout mit 261 Seiten, Tabellen und verknüpften Abbildungen fertig, die
Silbentrennung wurde manuell vorgenommen. Nun sollen ein paar Korrekturen
erfolgen und per „suchen“ und „Indexeintrag festlegen“ die Eintràge für das
Register eingefügt werden. Bei der Suchfunktion hàngt Word fest, ich kann es
nur noch schließen und neu starten. Arbeiten im Text sind aber möglich.

Ich habe schon alles probiert, was mir einfiel: kopieren ohne letzte
Absatzmarke, das Ganze neu in die Verlagsvorlage.dot, das gleiche in eine
*.doc, *.docx, Rechtschreib- und Grammatikprüfung aus, automatische
Spracherkennung aus, normal.dotx neu… Das merkwürdige ist, dass mein Kollege
auch unter WinVista/Office 2007 den Verlauf so rekonstruieren kann, der
Kollege im Verlag unter Office 2003 aber keine Probleme hat. Kann mir noch
jemand einen Tipp geben? Ich wàre soooo… dankbar!

Beste Grüße
Kathrin
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Löwe [MS MVP Word]
11/10/2008 - 16:55 | Warnen spam
Hallo Kathrin,

"Kathrin Göritz" schrieb im
Newsbeitrag
news:

Ich erarbeite eine Druckvorlage für einen Verlag, die Dokumentvorlage
wurde gestellt und die Arbeit soll in der *.dot selbst erfolgen. Nun
sollen ein paar Korrekturen erfolgen und per „suchen“ und „Indexeintrag
festlegen“ die Eintràge für das Register eingefügt werden. Bei der
Suchfunktion hàngt Word fest, ich kann es nur noch schließen und neu
starten. Arbeiten im Text sind aber möglich.



ich kann das Problem nicht reproduzieren.

Halte beim Start bitte die Taste "Strg" gedrückt.

In diesem Falle startet Microsoft Word im abgesicherten
Modus und es werden unter anderem keine Add-Ins geladen.

Wie stellt sich das Verhalten dann dar?

Lass uns bitte wissen, wenn du weitere Hilfe benötigst.

Mit freundlichen Grüßen / With best regards
Thomas Löwe [Microsoft MVP Word]
Es erfolgt keine Beantwortung von Supportanfragen per persönlicher E-
Mail.
http://support.microsoft.com

Ähnliche fragen