MarketShare ernennt Lucien van der Hoeven zum EVP für EMEA

13/06/2014 - 06:41 von Business Wire
MarketShare ernennt Lucien van der Hoeven zum EVP für EMEA

MarketShare gab heute bekannt, dass Lucien van der Hoeven als Executive Vice President für Europa, den Nahen und Mittleren Osten und Afrika (EMEA) in das Unternehmen eingetreten ist. Van der Hoeven bringt einen enorm hohen Erfahrungsschatz in der Branche aus den wichtigen Führungspositionen mit, die er bei der global tätigen Marktforschungsfirma GfK ausübte. Dort hatte er die Verantwortung für den gesamten Bereich der GfK Panel Services Benelux, d.h. für Unternehmen in Belgien und den Niederlanden, und war zudem Mitglied des Verwaltungsrates von Europanel (ein Joint Venture zwischen Kanter Worldpanel und GfK)

„Luciens Erfolgsbilanz in Bezug auf den erfolgreichen Ausbau des Geschäfts und die Steigerung der Rentabilität auf dem europäischen Markt ist für MarketShare eine wesentliche Bereicherung“, so Iván Markman, COO. „Er kommt zu einem besonders spannenden Zeitpunkt zu uns, insofern als MarketShare seine Geschäftstätigkeit in der EMEA-Region weiterhin rasch ausbaut, während wir die Zukunft fortschrittlicher Marketinganalysetechnik und digitaler Attribuierung definieren.“

Letztes Jahr wurde MarketShare in die Liste der Deloitte Technology Fast 500 aufgenommen, die Technologieunternehmen mit der höchsten Wachstumsrate in Nordamerika umfasst. Zusätzlich wurde das Unternehmen von Forrester Research als Branchenführer bezeichnet. „Unsere branchenführende Position veranlasste uns dazu, jemanden mit außergewöhnlichen strategischen Kompetenzen und europäischer Marktkenntnis zu suchen“, erklärte Markman. „Nach einer ausgiebigen Suche haben wir zum Glück einen hochkarätigen Kandidaten wie Lucien gefunden, um diese wichtige Team-Führungsrolle zu besetzen.“

„Heutzutage gehen große Marketingorganisationen in der EMEA-Region aggressiv dazu über, die Auswirkungen des Marketings auf den Umsatz zu quantifizieren“, erklärte van der Hoeven. „Die auf der Cloud basierende Analysetechnik von MarketShare versorgt Top-Marken mit Lösungen in einer Dimension, die sie brauchen, um Marketing-Investitionen auf globaler Basis zu optimieren. Ich bin davon begeistert, dem Unternehmen in einer Zeit der rapiden Entwicklung beizutreten und die Führungsposition von MarketShare in der EMEA-Region auszubauen.“

In seiner früheren Funktion als Geschäftsführer der GfK Panel Services Benelux steigerte van der Hoeven den Umsatz von 32 Millionen Euro auf 45 Millionen Euro und die Rentabilität von 8 Prozent auf rund 12 Prozent − das entspricht fünf Rekordjahren in Folge trotz globaler Finanzkrise. Als Verwaltungsrat-Mitglied bei Europanel leitete van der Hoeven viele europäische und globale Vorhaben sowie die Umsetzung von integrierter Kundenplanung in ganz Europa.

Zuvor war van der Hoeven Commercial Director für den Bereich FMCG bei GfK Panel Services, Leiter der Personalabteilung und Leiter von ICT bei GfK sowie Geschäftsführer bei CTG Netherlands. Des Weiteren war er im Verwaltungsrat bei Aimark, Dozent an der TIAS Nimbas Business School, Mitglied des Beratungsausschusses an der University of Tilburg, Dozent an der Avans Business und NHTV Business School sowie Mitglied des Beratungsausschusses für den Fachkongress des Einzelhandels „What's Going on in Retailing“.

Über MarketShare

MarketShare hilft Vermarktern den Umsatz zu steigern. Wir befähigen große Unternehmen dazu, die Auswirkungen von Marketing auf den Umsatz zu messen, vorherzusagen und erheblich zu verbessern, indem wir fortschrittliche Analysetechnik, wissenschaftliches Führungsvermögen und tiefgreifendes Sachverständnis miteinander vereinen. Dadurch verbessern sich im Allgemeinen die Wirksamkeit des Marketings um 20 bis 30 Prozent und der Umsatz um 3 bis 4 Prozent, was einer 3- bis 50-fachen Steigerung der Kapitalrendite (Return on Investments, ROI) im ersten Jahr entspricht. Wir helfen, über 100 Milliarden US-Dollar an Marketing-Investitionen für Kunden in 45 Ländern gezielt zu verteilen und sind weitläufig als Marktführer anerkannt.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

MarketShare
Lynn Schlesinger, +1-203-273-5479
lschlesinger@marketshare.com


Source(s) : MarketShare

Schreiben Sie einen Kommentar