Markierung von Ordnern mit neuen Nachrichten

26/09/2008 - 17:21 von Ulrich | Report spam
Hallo,

im neuen Outlook 2007 werden wie bisher die Ordner fett markiert, in denen
neue Nachrichten enthalten sind. Leider funktioniert das aber nicht für
Unterordner. Wenn ich im Ordnerbaum einen Zweig zuklappe und dort in einem
Unterordner einen neue Nachricht liegt, ist das nicht mehr zu erkennen.
Bisher hatte ich Office XP, da hat das meiner Meinung nach noch funktioniert.
Jetzt muss ich ab und an die Zweige im Ordnerbaum aufklappen und nachsehen,
ob meine Regeln irgendwo Mails abgelegt haben.

Hat jemand eine Idee, wie sich das wieder reaktivieren làsst?

Danke,
Ulrich

PS: Es gab hier schon mal eine àhnliche Anfrage, die ich sehr wohl gelesen
habe, allerdings ist es bei mir kein Aktualisierungsproblem (d.h. ich muss
nicht erst die Ordner anklicken), sondern etwas anders gelagert.
 

Lesen sie die antworten

#1 Ulrich
26/09/2008 - 18:29 | Warnen spam
Hallo nochmal,

ich habe den Verdacht, dass ich mich vielleicht etwas unklar ausgedrückt habe:
Ich möchte, dass im Ordnerbaum ein zugeklappter Eintrag auch dann fett
markiert wird, wenn nicht er selbst, sondern nur einer seiner Unterordner
neue Elemente enthàlt. Wie gesagt, ich glaube, dass das in Outlook XP so
funktioniert hat. Und selbst wenn nicht, wàre es schön, wenn es in Outlook
2007 ginge.

Ulrich

"Ulrich" wrote:

Hallo,

im neuen Outlook 2007 werden wie bisher die Ordner fett markiert, in denen
neue Nachrichten enthalten sind. Leider funktioniert das aber nicht für
Unterordner. Wenn ich im Ordnerbaum einen Zweig zuklappe und dort in einem
Unterordner einen neue Nachricht liegt, ist das nicht mehr zu erkennen.

Ähnliche fragen