Masimo erhält CE-Zeichen für Pulsoximeter MightySat Rx

23/06/2015 - 11:26 von Business Wire

Masimo erhält CE-Zeichen für Pulsoximeter MightySat RxWeltweit erstes Fingerspitzen-Pulsoximeter mit Masimo-SET-Technologie ermöglicht Klinikern Verfolgung von Messungen und Entwicklungen über intelligente mobile Geräte.

Masimo erhält CE-Zeichen für Pulsoximeter MightySat Rx

Masimo (NASDAQ: MASI) hat heute die Vergabe des CE-Zeichens und die vollständige Markteinführung des Fingerspitzen-Pulsoximeters MightySat™ Rx für den klinischen Einsatz in den Ländern bekanntgegeben, in denen das CE-Zeichen gilt. Das Gerät bietet die gleiche Technologie Masimo SET® Measure-Through Motion and Low Perfusion™ für die Pulsoximetrie, die auch in den führenden Kliniken der Welt eingesetzt wird.

Dieser Smart News Release enthält Multimedia. Vollständige Veröffentlichung hier ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20150623005761/de/

MightySat™ Rx fingertip pulse oximeter provides oxygen saturation (SpO2), pulse rate (PR), Perfusion ...

MightySat™ Rx fingertip pulse oximeter provides oxygen saturation (SpO2), pulse rate (PR), Perfusion Index (PI), and Pleth Variability Index (PVI®). (Photo: Business Wire)

Mit Bluetooth®-fähigen Versionen von MightySat Rx können Kliniker bis zu zwölf Stunden lang auf intelligenten mobilen Geräten Messungen und Entwicklungen bei Patienten verfolgen, diese Daten als Standard-CSV-Dateien weitergeben und auf die Health-App von Apple übertragen.

Mit MightySat Rx werden auch in Bewegung und bei geringer Perfusion präzise, nichtinvasive Stichproben der Sauerstoffsättigung (Spot-Checking Oxygen, SpO2) und der Pulsfrequenz (Pulse Rate, PR) bei erwachsenen Patienten und Kindern möglich. MightySat Rx misst den Perfusion Index (PI) und bildet ihn ab, was die Stärke des pulsatilen Signals reflektiert. MightySat kann auch den Pleth Variability Index (PVI®) messen und abbilden, ein Maß für die dynamischen Veränderungen des Perfusionsindex, die während eines vollständigen Atemzyklus oder mehrerer vollständiger Atemzyklen auftreten.

„Viele Kliniker auf der ganzen Welt verlassen sich auf die Pulsoximetrie als fünften Vitalwert”, erklärte Joe Kiani, Gründer und CEO von Masimo. „Das MightySat Rx stellt einen bedeutenden Meilenstein dar. Um mit diesem Formfaktor mit so niedriger Spannung Masimo-SET-Leistung liefern zu können, war angesichts unserer Technologie und des rechenintensiven Algorithmus von SET einiges an Entwicklungsarbeit nötig. Tatsächlich konnten wir den Stromverbrauch um fast zwei Größeneinheiten senken. Die Entwicklungsarbeit war es jedoch wert, denn wir gehen davon aus, dass Kliniker mit dieser Technologie mehr Möglichkeiten haben werden und zugunsten der Mobilität keine Kompromisse bei der Leistung mehr eingehen müssen.”

Für Patienten, die mehr als 30 kg wiegen, ist MightySat Rx in drei Versionen erhältlich:

  • MightySat Rx – misst SpO2, PR und PI und bildet sie ab
  • MightySat Rx, Bluetooth – zusätzlich mit Bluetooth LE Radio zur Übertragung von Parameterdaten auf Apple iOS® und ausgewählte Android™-Mobilgeräte
  • MightySat Rx, Bluetooth und PVI

Standardfunktionen sind:

  • Messung der Werte bei Bewegung und bei geringer Perfusion
  • Signal-IQ® zur Bewertung der Messzuverlässigkeit
  • Stabiles, leichtes Design für den Betrieb in anspruchsvoller Umgebung
  • Lange Batterielebenszeit bis zu 15 Stunden mit zwei Standard-AAA-Alkaline-Batterien
  • Bequemes Design mit Silikonfingerpad, das den Fingern des Patienten angepasst werden kann

Bluetooth ist ein eingetragenes Warenzeichen von Bluetooth SIG, Inc.
Apple ist ein eingetragenes Warenzeichen von Apple Inc., das in den USA und anderen Ländern registriert ist.
iOS ist in den USA und anderen Ländern ein Warenzeichen oder eingetragenes Warenzeichen von Cisco und wird unter Lizenz verwendet.
Android ist ein Warenzeichen von Google Inc.
Das MightySat Rx ist momentan in den USA nicht erhältlich.

Über Masimo

Masimo (NASDAQ: MASI) ist der internationale Marktführer im Bereich innovativer, nichtinvasiver Überwachungstechnologien, mit denen die Patientenversorgung deutlich verbessert wird, um zur Lösung „unlösbarer” Probleme beizutragen. Im Jahr 1995 stellte das Unternehmen erstmals die Measure-Through-Motion- und Low-Perfusion-Pulsoximetrie vor, bekannt als Masimo SET®, mit der Fehlalarme praktisch nicht mehr vorkommen. Die Möglichkeiten der Pulsoximetrie, Kliniker bei der Entdeckung lebensbedrohlicher Vorfälle zu unterstützen, wurden damit erweitert. Im Jahr 2005 brachte Masimo die Technologie rainbow ® Pulse CO-oximetry™ heraus. Damit wurde eine nichtinvasive, kontinuierliche Überwachung von Bestandteilen des Bluts möglich, wofür bisher invasive Verfahren erforderlich waren: Hämoglobinanteil (SpHb®), Sauerstoffgehalt (SpOC™), Carboxyhämoglobin (SpCO®), Methämoglobin (SpMet®), PVI®, und Perfusionsindex (PI), sowie Messung bei Bewegung mit SpO2 und Pulsfrequenz. Im Jahr 2008 stellte Masimo das Patient SafetyNet™ vor, ein drahtloses Benachrichtigungssystem zur Fernüberwachung für Kliniker. Kliniken sollen damit verhinderbare Todesfälle und Verletzungen vermeiden können, wie sie infolge fehlgeschlagener Rettungen auftreten können. Im Jahr 2009 stellte Masimo das rainbow® Acoustic Monitoring™ vor, die weltweit erste kommerziell erhältliche Technologie für die nichtinvasive und kontinuierliche Überwachung der akustischen Atmungsrate (RRa™). Gegründet 1989 folgt Masimo seiner Mission „Improving Patient Outcome and Reducing Cost of Care … by Taking Noninvasive Monitoring to New Sites and Applications®” („Verbesserung der Lebensqualität der Patienten und Senkung der Pflegekosten – durch Ermöglichung neuer Einsatzorte und Anwendungen für nichtinvasive Überwachung”). Weitere Informationen über Masimo und seine Produkte finden Sie unter www.masimo.com. @MasimoInnovates

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Mitteilung enthält „zukunftsgerichtete Aussagen” im Sinne von Abschnitt 27A des Securities Act von 1933, Abschnitt 21E des Securities Exchange Act von 1934 sowie im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Diese zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf aktuellen Erwartungen zu zukünftigen, für uns relevanten Ereignissen, und sind vorbehaltlich Risiken und Ungewissheiten, über die Prognosen schwierig zu treffen sind und von denen viele außerhalb unseres Einflusses liegen. Die tatsächlichen Ergebnisse könnten daher infolge diverser Risikofaktoren im Zusammenhang mit MightySat wesentlich und in negativer Weise von den in unseren zukunftsgerichteten Aussagen gemachten abweichen. Dazu zählen unser Glaube an das bahnbrechende Potential der Masimo SET®-Pulsoximetrie für Messung bei Bewegung und geringer Perfusion sowie weitere Faktoren, die im Abschnitt „Risikofaktoren” der aktuellen von uns bei der Securities and Exchange Commission („SEC”) eingereichten Berichte beschrieben sind. Diese erhalten Sie kostenlos auf der Website der SEC unter www.sec.gov. Obwohl wir glauben, dass die in unseren zukunftsgerichteten Aussagen wiedergegebenen Erwartungen realistisch sind, wissen wir nicht, ob unsere Erwartungen sich als zutreffend erweisen werden. Sämtliche in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen sind in ihrer Gesamtheit ausdrücklich durch die vorausgehenden Warnhinweise eingeschränkt. Sie sind aufgefordert, sich nicht ungebührlich auf diese zukunftsgerichteten Aussagen zu verlassen, die nur für den heutigen Zeitpunkt gelten. Wir übernehmen keinerlei Verpflichtung, diese Aussagen oder die in unseren aktuellsten bei der SEC eingereichten Berichten enthaltenen „Risikofaktoren” zu aktualisieren, zu revidieren oder genauer darzulegen – ob aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder sonstiger Gründe, ausgenommen wo nach geltenden Wertpapiergesetzen erforderlich.

Masimo, SET, Signal Extraction Technology, Improving Patient Outcome and Reducing Cost of Care by Taking Noninvasive Monitoring to New Sites and Applications, rainbow, SpHb, SpOC, SpCO, SpMet, PVI sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der Masimo Corporation.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Masimo
Mike Drummond
949-297-7434 oder 949-648-2269 (mobil)
mdrummond@masimo.com


Source(s) : Masimo

Schreiben Sie einen Kommentar