Masse ist wohl Beschleunigungsverhalten ............ Pulsonenzerfall .....

08/12/2011 - 19:22 von ThreeTrillionLightyears FromHome | Report spam
Symmetrierbrechung eines Eichbosons ... diese Sprache der 70er
Jahre könnte durchaus mit modernen Gedanken korrespondieren.

Der Langranian stellt im Prinzip ein paar Differentialgleichungen her,
die wir dann wie 'Newton F=m x 2 Punkt angehen.


Ein Teilchen könnte aber auch Ortonen und Pulsonen erhalten.

Eine 10 Cent Münze, die ich vom Balkon geschmissen habe, ist DIESSELBE
MÜNZE wie die in meinem Zimmer,
aber sie hat ein paar z-Ortonen weniger.
 

Lesen sie die antworten

#1 ThreeTrillionLightyears FromHome
08/12/2011 - 21:05 | Warnen spam
On 8 Dez., 19:22, ThreeTrillionLightyears FromHome
wrote:
Symmetrierbrechung eines Eichbosons   ...  diese Sprache der 70er
Jahre könnte durchaus mit modernen Gedanken korrespondieren.

Der Langranian stellt im Prinzip ein paar Differentialgleichungen her,
die wir dann wie 'Newton F=m x 2 Punkt angehen.

Ein Teilchen könnte aber auch Ortonen und Pulsonen erhalten.

Eine 10 Cent Münze, die ich vom Balkon geschmissen habe, ist DIESSELBE
MÜNZE wie die in meinem Zimmer,
aber sie hat ein paar z-Ortonen weniger.



Jemand in 5 Meter Entfernung von mir hat also sagen wir mal 100 x
Ortonen weniger und 100 -x Ortonen mehr.

Wenn er mir einen blauen Flecken zufügen will sollte er die
Lichtgeschwindigkeit berücksichtigen.

Er kann mir auch 2 Stunden vorher eine Bananenschale auf der
Fußgàngerweg legen.

Mit welchen Chrononen hat er mich dann versehen ?


Tja, so ist das, Freunde vom Delphin Flipper !!!

Ähnliche fragen