Massendaten mittels INSERT-Befehlen einfügen schlägt fehl

30/06/2008 - 12:38 von Florian | Report spam
Hallo,

ich habe eine Skript-Datei (SQL Server 2005) mit circa. 170.000 INSERT-
Befehlen. Wenn ich den Inhalt per Copy + Paste in ein Abfragefenster
in der Management-Console kopiere und ausführe, gibt es ein
Speicherproblem (out of memory).

Wie kann ich die Datei ausführen? Geht sowas über den SQLCMD-Modus?
Wenn ja, wie kann ich das Skript damit aufrufen?

Gruß

Florian
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Weinert
30/06/2008 - 13:17 | Warnen spam
Hallo Florian,
hast Du es schon einmal mit dem BulkCopy-Befehl versucht?

BULK INSERT [Datenbank].[DB-Owner].[Zieltabelle]
FROM ' Quelldatei '
WITH
(
FIELDTERMINATOR = ',',
ROWTERMINATOR = ''
)

Eventuell musst Du mit dem optionalen Parameter BatchSize etwas
"rumspielen", damit der SQL Server nicht alle Daten auf einmal verarbeiten
will, sondern sie in kleiner Pakete aufteilt.

Andernfalls kannst Du es ja noch mit dem SSIS (DTS-Nachfolger) probieren...

Gruß
Christian

Ähnliche fragen