Massenupdate von Datensätzen

31/01/2009 - 10:51 von E. Hoehmann | Report spam
Es ist eigentlich interessant, wie ich in letzter Zeit von
Installations- über Konfigurations nun bei prozessorientierten Fragen
zum Produkt lande.

Erst mal vielen Dank an die Community hier und in anderen Foren, die mir
echt weiterhilft. Ich hoffe auch mal bald was beisteuern zu können...

Aber jetzt erst mal zu meiner Unwissenheit:

Wie gehe ich mit folgender Situation am besten um:

Ich habe in meiner MS-CRM Datenbank 12.000 Kontakte und 4.500 Firmen.
Nun erstelle ich eine Marketingliste für eine Teilmenge der Kontakte
(sagen wir mal 6.000), damit ich diese einem Callcenter zum
abtelefonieren geben kann. Dazu gebe ich dem Callcenter einen
Excel-Export dieser Marketingliste

Nun werden diese Kontakte durchtelefoniert und ich bekomme meine
Excel-Datei zurück. Dabei sind nun einige 70% der Kontakte mit Merkmalen
versehen, die ich auch gerne ins CRM-System importieren will.

Wie bekomme ich das am geschicktesten hin?

Grüße,
Ecki
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Sulz
31/01/2009 - 11:20 | Warnen spam
Hallo Ecki,

es freut mich, das wir dir weiterhelfen konnten.

Jetzt zu deiner Frage. Am besten exportierst du in so einem Fall die Excel-Tabelle
als dynamische Excel-Tabelle, wodurch die ID des Datensatzes mit in die Excel-Tabelle
geschrieben wird.
Da das Call-Center ja wahrscheinlich keinen Zugriff auf euer CRM hat, musst
du aus der dynamischen Tabelle eine statische Tabelle machen.

Dazu würde ich folgendes Vorgehen vorschlagen:
- Excel-Tabelle öffnen, um alle Datensàtze in die Tabelle zu laden
- Die ID steht jetzt im Feld von der letzten benutzten Spalte, mit der Spaltenbreite
0, so dass sie nicht direkt gesehen werden kann
- Die Breite der ID Spalte vergrößern, so dass diese angezeigt wird
- Alle Daten, inkl. der ID, markieren und mit "kopieren" in die Zwischenablage
übernehmen
- Neue Excel Tabelle öffnen und die Daten mit dem Punkt "Inhalte einfügen"
übernehmen
- im folgenden Auswahldialog nur den Punkt "Werte" auswàhlen
- Diese Tabelle unter neuen Namen speichern

Durch dieses Vorgehen hast du aus einer dynamischen Excel-Tabelle mit der
ID eine statische Excel-Tabelle mit ID gemacht, die du jetzt an das Callcenter
weitergeben kannst.

Wenn dann die Tabelle zurück kommt, kannst du diese über den normalen Import
des CRM wieder importieren. Du must dabei nur die neuen Feldern irgendwelchen
Feldern in eurem CRM zuordnen.

mit freundlichen Grüßen

Michael Sulz

Ähnliche fragen